• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

SHT - Grauer Starr

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Hallo,

kann man durch ein SHT einen Grauen Starr bekommen?

Auf dem rechten Auge sehe ich wie durch einer Sonnenbrille (ist mir jetzt erst richtig aufgefallen)
Auf dem rechten Ohr höre ich immer schlechter.
Dazu werden die Kopfschmerzen immer schlimmer und die Abstände immer kürzer.

Ich bin ganz sicher das alles vom SHT kommt, nur meine Ärzte nehmen es nicht so erst.
Ich habe einfach Angst das es sich immer mehr verschlimmert.

Hat jemand gleich Probleme? Und wie kann man es untersuchen lassen?

Lieben Gruß
Kai-Uwe
 

wurzlpurzl

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Okt. 2007
Beiträge
687
Hallo Kai-Uwe,
ich höre auch etwas schlechter seit dem Unfall. Ich denke das kommt auch vom Unfall. Sollte ein Neurootologe feststellen können. (aber nachdem jetzt im Spiegel so schlimmes über Prof. Claussen steht...s. im Forum unten). Das mit den Augen denke ich ist wahrscheinlich was anderes. Ich hatte ca. 1 Jahr nach meinem Unfall in Tübingen in der Uniklinik Neurooptomologie (oder so ähnlich), wo ich aus der BG-Klinik überwiesen wurde, testiert bekommen, dass meine Sehprobleme posttraumatisch sind (hat aber niemanden interssiert...). Das waren Bulbusbewegung, Akkomodation, Doppelbilder, Pupillotonie, Hornersyndrom. Hatte damals auch noch mit der Umstellung hell/dunkel Probleme. Hat sich jedoch gebessert. Ich weiss dass SHT Patienten mit dieser Umstellung Probleme haben. Aber Star?
Jedenfalls kann sowas ein normaler Augenarzt nicht feststellen. Meiner kannte sich jedenfalls nicht so aus, obwohl er sehr offen für alles ist...Vielleicht gehst du mal in so eine Spezialklinik, also nicht die normale Augenklinik, sondern die Abteilung, die sich mit der Neurologie des Auges beschäftigt.
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo Kai-Uwe,

lass unbedingt ein CT vom Kopf anfertigen und vor allem die Durchblutung im Gehirn. Vielleicht ist derzeit Dein Schlaganfallrisiko (möglicherweise unfallbedingt) erhöht. Ich vermute bei Dir neurologische Ausfälle. Pflanzen sich dies im Arm fort und lässt Du öftere etwas fallen?

Gruss,
Cateye
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Hallo Cateye,

genau so ist es...ich habe auch immer größere Wortfindungsstörungen.
Das mit dem Auge ist mir heute erst richtig aufgefallen, ich saß neben meiner Frau im Auto und sagte ihr das ich sobald ich das linke Auge schließe alles viel dunkler sehe und auf dem rechten Ohr fast nicht mehr höre....sie ist fast von der Straße abgekommen.
Jetzt hat sie gleich einen Termin beim HNO und Augenarzt gemacht.
Dem Gespräch beim AA konnte ich kaum folgen, mir war schlecht vor Kopfschmerzen.....jetzt gerade ist wieder alles fast ok.

Wir machen uns schon große Sorgen, es geht mir immer etwas schlechter.

Ich werde das mit dem CT mal abklären.

Mein Blutdruck ist aber ok, 130/70

Lieben Gruß
Kai-Uwe
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo Kai-Uwe,

HNO und Augenarzt können warten. Hausarzt und Neurologe wären wichtiger!

Die Zeit drängt. Je früher eine Ausschlussdiagnostik gemacht wird, desto besser sind die Heilungschancen. Am besten notfallmäßig in die Klinik wegen den kurzen neurologische Ausfällen.

LG,
Cateye
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Kai-Uwe,

das hört sich nach einer Migräneart an, die sich entwickelt nach Sturz auf den Hinterkopf (SHT) und die Verletzungen sich auf die Funktionen des Kleinhirns auswirken. "Kleinhirn - Augenachse"
Kann ausgelöst weren durch bestimmte Bewegungen oder Druckverhältnisse, die ein hirnzuführendes Gefäß verengen oder kurzeitig abklemmen.

Gruß Ariel
 

wurzlpurzl

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Okt. 2007
Beiträge
687
Hallo Kai-Uwe,
suche doch einen Neurootologen auf. Mir ist nämlich eingefallen, dass bei der umfangreichen Untersuchung auch die Augen untersucht wurden bzw. Reaktionen des Auges. Ich hatte übrigens auch bzw. habe noch etwas Wortfindungsstörungen, zusätzlich zu meinen anderen Störungen. Wie ich dir sagte hatte ich auch diverse Sehprobleme. Dr. Kersebaum (Neurootologe in Bad kissingen) hatte mir vor Jahren wegen des Schwindels ein Mittel verschrieben, das ich 1 1/2 Jahre nahm. Und dabei wurden die Wortfindungsprobleme besser. Hatte allerdings auch ein anderes Mittel gleichzeitig genommen. Jedenfalls regten beide irgendwie die Durchblutung im Hirn bzw. Innenohr an.
Bei den Neurologen hatte ich kein Glück, hatte vorher mehrere konsultiert. Ausser wie gesagt bei den verwandten Berufen: Neurooptomologie (Augenklinik) und Neurootologe. Die Neurologen befassen sich meist leider nur mit dem peripheren Nervensystem. Darüber hinaus behandeln sie MS und Epilepsie. Das ist auch schon alles.
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Hallo,

ich hatte große Schwierigkeiten einen Termin bei einem Augenarzt zu bekommen....aber letzte Woche hat es endlich geklappt.

Die Augenärztin hat mich untersucht......alles total OK, kein grauer Starr.

Also sie kann sich nicht erklären warum ich auf einem Auge nur blau/grau sehe...

"sowas gibt es nicht:eek:.....vielleicht sollten Sie mal nicht so oft am PC oder TV sitzen.....nehmen Sie mal WET-COMOD (ist für Leute die zulange am PC sitzen, hat keine Nebenwirkungen) dann geht das schon von alleine wieder weg. Und vom Unfall (SHT) kann das schon überhaupt nicht kommen...Probleme mit den Augen hat man gleich oder überhaupt nicht.
Und warum schließen Sie das linke Auge überhaupt.....lassen Sie doch beide Augen auf, :mad:dann merken Sie doch nicht ob Sie auf einem Auge vielleicht grau sehen."

und schwupps......waren wir draußen.

Liebe sonnige Grüße vom trotzdem grau/blau sehenden
Kai-Uwe:cool:
 
Top