• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Selbsthilfetag in München

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,054
Ort
Bayrisch-Schwaben
#1
Hallo Interessierte Mitbürger,

am Samstag 6.07.2019 ab 10:30 - 16:30 Uhr findet auf dem Münchner Marienplatz eine Veranstaltung "Selbsthilfetag" statt.
Schirmherr ist OB Reiter, es sind 67 Vereine / Organisatoren vor Ort, nur bei schlechtem Wetter fällt es aus.
Info`s unter www.muenchner-selbsthilfetag.de

Da sind sicherlich auch Fachgruppen die für Verunfallte und berufserkrankte Menschen interessant sind dabei.

Der Veranstalter spricht von einen schönen Event mit vielen Akzenten.
 

Marcela

Aktiver Sponsor
Registriert seit
13 Juli 2009
Beiträge
759
#3
Hallo Oerni,

vielen Dank für den super Hinweis, wird bestimmt sehr interessant!

Grüße
Marcela
 

Rekobär

Aktiver Sponsor
Registriert seit
3 März 2011
Beiträge
3,054
Ort
Berlin
Website
www.unfallreko.de
#4
@Alle,

wäre gern dabei gewesen. Wir hatten auch schon überlegt einen Crashtest durchzuführen und eine Rettungsaktion danach zu starten, um zu zeigen, was da so abläuft. Anschließend hätte man den weiteren Fortgang in Punkto Schadenersatzanerkennung und die Stolpersteine darstellen können. Bin aber dieses Wochenende in Hamburg wegen einer Überraschungsparty, die die Kinder von Freunden für sie organisiert haben.

Aber, es wird ja noch mehr solcher Tage in München geben.

Viel Erfolg. Ich hoffe, das Wetter ist in München besser, als hier in der Hamburger Gegend.

Herzliche Grüße vom RekoBär :)
 

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,054
Ort
Bayrisch-Schwaben
#5
Die Veranstaltung war mit 67 Organisationen und Vereinen gut besetzt.
Das Bühnenprogramm hätte durchaus etwas mehr Abwechslung gebraucht, war aber auch sehenswert.
Sehr viele Vereine die sich mit dem Thema Sehen, Hören, Reden, Krankheiten oder/und Folgen, Unfall und Berufskrankheiten beschäftigen.
Um nur ein paar davon nieder zu schreiben:
Tinnitusliga, CRPS Gruppe, Depression, Blaue Kreuz, Unfall-Opfer-Bayern,

Bunte Luftballons zu Beginn - vermutlich das letzte mal!

1000`te Besucher bei doch zu heißem Wetter.
 
Top