• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Schwiegervater nach VU (Fahrrad gegen Auto) schwer verletzt

Registriert seit
15 Apr. 2009
Beiträge
3
Hallo liebe Forumteilnehmer,
seit dem 1.4.2009 liegt mein Schwiegervater auf der Intensivstation mit Luxationsfraktur der HWS 4/5, hoher QS. Nach direkter Stabilisation OP bekam er am 3 Tag auch einen Luftröhrenschnitt und wird beatmet. In den nächsten Tagen soll er nach Koblenz bzw. Bochum in ein QS Zentrum verlegt werden. Kann mir jemand sagen, was besser ist ? Man hat aber wohl auch keine Wahl, weil man von der zur Verfügung stehenden Kapazität abhängig ist.
Tips würden uns (meine Frau und Schwiegermutter), die wir alle total niedergeschlagen sind, etwas beruhigen.
Mein Schwigervater ist 71, ein super Mensch und jetzt dieses Drama/diese Tragödie. Aber wir wollen die Hoffnung nicht aufgeben, auch wenn es scheinbar hoffnungslos scheint.
 

Speetwomen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
470
Alter
55
Ort
Hessen
Website
www.jackystiefelweb.de
Hallo Schwiegersohn

Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum. Das mit Deinem Schwiegervater tut mir sehr leid. Ich finde es toll wie ihr Euch um ihn kümmert. Ich denke das merkt er und das wird ihm Kraft geben.

Ich kenne das Bundeswehrkrankenhaus in Koblenz zwar nicht persönlich, aber habe schon viel gutes darüber gehört. Da werden viele schwere Unfälle hingeflogen.

Eine Klinik die ich persönlich kenne ist die www.Werner-Wicker-Klinik.de . Dort gibt es eine Querschnitt Abteilung wo wirklich richtig schwere Fälle liegen. Dort werden auch Unfallpatienten hingeflogen wo andere Krankenhäuser nicht mehr weiter wissen oder dafür nicht ausgerichtet sind. Das ist eine Schwerpunktklinik Wirbelsäule. Schau Dich doch mal auf den ihrer Seite um. Du kannst da auch eine Anfrage stellen, oder die Klinik wo Dein Schwiegervater liegt. Ich persönlich kann die Klinik nur empfehlen.

Ich hoffe das es dein Schwiegervater schafft, ich drücke Euch ganz fest die Daumen. Euch wünsche ich viel, viel Kraft.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

pussi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30 Apr. 2007
Beiträge
1,930
hallo, schwiegersohn71

kann euch das bw-kh- koblenz ans herz legen
mein mann wurde dort operiert, nachdem niemand mehr was machen wollte. alles bestens!
nun ist das schon paar jahre her, es könnte sich viel verändert haben-
aber
wer kommt schon in den genuss, in dieses bw-kh überwiesen zu werden?
frag dort bt. einen prof persönlich an, was er empfehlen könnte.
alles gute
pussi
 
Registriert seit
15 Apr. 2009
Beiträge
3
Vielen Dank !
Ich habe eine Telefon Nr. und werde morgen versuchen dort mit jemandem telefonisch Kontakt aufzunehmen.
 
Top