• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Schramme

heike83

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
12 Apr. 2007
Beiträge
6
Hay an alle,

hatte heute einen Zusammenstoß mit einem anderen Auto...die Schuld liegt nicht bei mir...Da es aber "nur" eine Schramme mit einer kleinen Beule ist haben wir die Polizei nicht geholt...
Ich habe ihr Adresse aufgenommen und wir sind bis jetzt so verblieben das sie sich meldet...
Was ist wenn sie sich nicht meldet bzw. die Lackierkosten nicht übernehmen will...? Kann ich nachträglich zur Polizei gehen?

Bitte um schnell Hilfe

Danke
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
8,109
Ort
Berlin
Hallo Heike 83,

herzlich Willkommen im Forum. Zu Deiner Frage möchte ich antworten: Warum willst Du zur Polizei gehen? Ist der Schaden so hoch? Ist die Schuldfrage nicht einvernehmlich geklärt?
Eine Anzeige bei der Polizei heißt nfür den Verursacher weitere Kosten und weiteren Ärger. Wie würdest Du wollen, dass der andere reagiert?

Gruß von der Seenixe
 

Ackermann

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
8 Sep. 2006
Beiträge
114
Entspann dich, wenn das Gegenüber korrekt ist sollte es keine Probeme geben, gib da mal 24 stunden Zeit. Kennzeichen hast du ja wohl, und es gibt den Zentralruf der Versicherer, dort kannst du im Zweifelsfall auch anfragen.
Ralle
 

heike83

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
12 Apr. 2007
Beiträge
6
Danke euch beiden,

wir haben uns bis jetzt so geinigt, dass sie die Versicherung anrufen will, sie geht aber seit gestern nicht mehr an Telefon...mal sehen...

und es gibt den Zentralruf der Versicherer, dort kannst du im Zweifelsfall auch anfragen.

Danke ralle, diese Möglichkeit kannte ich noch nicht...ist ne tolle Sache, nur muss sie, die Verursacherin, vorher den Schaden gemeldet haben oder habe ich auch so eine Chance mit den Angaben der Versicherung etwas zu erreichen

Heike
 

Ackermann

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
8 Sep. 2006
Beiträge
114
du bekommst mit kennzeichen alle daten des gegenüber, auf jeden fall die versicherung des verursachers. dort kannst du dich dann melden und läuft bei solchen bagatellen auch normalerweise problemlos, die klopfen dann ihrem versicherungsnehmer auch schon auf die finger.
hoffe für dich das es sauber läuft, aber mach dir wegen solcher lappaliern keinen stress, lies hier mal quer, da ist die stossstange nen ... ? ... gegen,
liebe grüsse
ralle
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

heike83

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
12 Apr. 2007
Beiträge
6
Hay Ralle,

natürlich geht da jetzt die Welt nicht unter, es ist nur sehr ärgerlich da es ein Neuwagen ist...trotzdem Danke...
 

IngLag

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 Nov. 2006
Beiträge
896
Hallo Heike,

hast Du eventuell Zeugen, die den Unfall gesehen haben? Wenn nicht, würde ich das trotzdem, wenn es möglich ist, der anderen Versicherung gegenüber erst mal behaupten, sobald Du sie nach Ackermanns Tip ausfindig gemacht hast. Ich hab da schon Pferde ko.... gesehen, wenn später vom Gegner die Unfallschuld plötzlich geleugnet wird.

Grüsse von
IngLag
 
Registriert seit
9 Mai 2007
Beiträge
3
Hay an alle,

hatte heute einen Zusammenstoß mit einem anderen Auto...die Schuld liegt nicht bei mir...Da es aber "nur" eine Schramme mit einer kleinen Beule ist haben wir die Polizei nicht geholt...
Ich habe ihr Adresse aufgenommen und wir sind bis jetzt so verblieben das sie sich meldet...
Was ist wenn sie sich nicht meldet bzw. die Lackierkosten nicht übernehmen will...? Kann ich nachträglich zur Polizei gehen?

Bitte um schnell Hilfe

Danke
Hallo Heike!
Also ich hatte das selbe problem!
Ja du kannst danach noch zur polizei gehen!
Der polizist der das aufgeholt hat, hat gemeint das dass nicht jeder pilizist macht! Aber im Regelfall geht das (wenn du nicht grade einen Bösen pilizisten erwischst!
Gruß
 

jodat

Nutzer
Registriert seit
30 Apr. 2007
Beiträge
33
Neuwagen

Bei einem Neuwagen kann durchaus eine Wertminderung in Betracht kommen. Feststellen kann diese aber nur ein Sachverständiger.

Du solltest den Schaden zur Schätzung einer Werkstatt Deines Vertrauens vorführen.

Achte darauf, dass Dir sämtliche Schadensersatzpositionen erstattet werden! (Stichwort Auslagenpauschale)
 

heike83

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
12 Apr. 2007
Beiträge
6
Hay,

nach langem Hin und Her sind wir jetzt soweit, dass ihre Versicherung den Schaden erstmal zahlt und sie den Betrag dann innerhalb von paar Monaten bei der Versicherung ablösen kann, damit sie nicht in der Versicherung steigt.

Mein Lackierer hat mit mir eine Abtretungserklärung ausgefüllt und an die Versicherung geschickt.

Jetzt hoffe ich das alles seinen Gang geht.

Nach dem Polieren des Kunststoffstriemens, vom Spiegel mit dem sie mich gerammt hat, ist noch ein langgezogener Knick zum Vorschein gekommen, der leider nicht wie die Beule ausgebeult/rausgezogen werden kann, sondern gespachtelt werden muss...

Was man wegen so ner kleinen Kollision für Rennerei hat, aber man lernt draus.

LG und Danke an alle, Heike
 

jodat

Nutzer
Registriert seit
30 Apr. 2007
Beiträge
33
Knick mit spachteln?

Da riecht aber ziemlich stark nach einer Wertminderung, ehrlich gesagt. Wie hoch ist denn der Schaden insgesamt?
 

heike83

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
12 Apr. 2007
Beiträge
6
Laut Kostenvoranschlag um die 200 € brutto...er hat jetzt die Freigabe der Versicherung bekomm und ich hoffe das Ende nächster Woche alles gut über die Bühne geht...

Heike
 
Top