• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Schmerzklassifizierung

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,251
Ort
Bayrisch-Schwaben
Hallo @,


hatte ich eine Untersuchung in einem BG-Krankenhaus, auf Anforderung meiner BG.

Sollte zunächst mal geröntgt, vermessen werden, alles ähnlich wie beim letzten Gutachten, allerdings habe ich dem nicht zugestimmt.

Darauf hin kam der leitende Arzt doch zu dem Entschluss, Er untersucht das schmerzende Körperglied und diktierte in meinem Beisein den Bericht an die BG.

Dabei machte Er die Feststellung, bin ein Schmerzpatient klassifiziert Ende 2 Anfang 3 nach ICO. DR. B. meinte doch Er nimmt meine schmerzen ERNST und es muß mir endlich geholfen werden und nicht ständig misstraut, es muss ein langfristiger Schmerzplan aufgestellt werden, damit die Schmerzen abnehmen! :(

Mal sehen wie meine BG reagiert!:D

Nachdem ja auch ein Verfahren beim SG anhängig ist, meine Frage: Wie wirkt sich die Schmerzfeststellung bei der MdE aus?
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo oerni,

bei mir sind sie um 10% nach oben mitgegangen!

LG,
Cateye
 
Top