• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Scham beim Zahnarzt

Doriangray

Neues Mitglied
Registriert seit
12 Feb. 2018
Beiträge
5
#1
Guten Morgen.
Mittlerweile bin ich in ein Alter gekommen, in dem ich ein neues Gebiß bräuchte. Mein Problem ist jedoch die Scham zu überwinden die mit absoluter Sicherheit auftreten wird.

Wenn ich mir vorstelle komplett " entblösst " vor dem Zahnarzt und der Arzthelferin zu liegen und beide schauen in meinen Mund und das Licht scheint mir dann auch noch mit voller Helligkeit in den Mund, dann ist dies die größte Hemmschwelle für mich.

Nicht mal die Angst vor Schmerzen, sondern die Scham. Natürlich sollte ein Arzt professionell sein doch wir sind alle nur Menschen und ein Urteil wird auf jeden Fall gefällt, ob es nun laut ausgesprochen wird oder nur gedacht wird.

Wie geht ihr mit so einer Situation um ? Liebe Grüße
 

Meli

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4 Jan. 2011
Beiträge
540
Ort
Großstadt
#2
Ich hab keine guten Zähne, aber ich habe noch nie erlebt, dass mein Zahnarzt meine Würde nicht achtet. Die sind so viel gewöhnt, das kannst du dir wahrscheinlich gar nicht vorstellen. Und es gibt viele gute Zahnärzte, wenn der erste dir blöd kommt oder du dich unwohl fühlst, testest du den nächsten aus. Das ist eine gute Übung :)

Alles Gute!
Meli
 

Marima

Aktiver Sponsor
Registriert seit
1 Okt. 2017
Beiträge
317
#3
Hallo [SIZE=4]Doriangray[/SIZE]

in Essen NRW gibt es eine Zahnarztpraxis die wie eine Klinik aufgebaut ist, die Praxis heißt auch Zahnklinik. (auch für Kassenpatienten)
Meine Schwester geht auch als Angstpatientin regelmäßig dorthin.
Note 1 mit ***

MFG Marima
 

elster999

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 März 2014
Beiträge
972
Ort
Großraum Berlin
#5
Hallo,
durch den Unfall ist mein Gesicht- und damit auch meine Zähne arg in Mitleidenschaft gezogen worden.
Auch ich finde es schrecklich, zum Zahnarzt zu müssen, mag die Situation auf dem Stuhl gar nicht.
ABER: alle dort wissen um die schreckliche Geschichte dahinter. Alle haben total Verständnis für meine Angst und Panik und gehen super liebevoll damit und mit mir um. Und dieses Verständnis haben für solche Ausnahmesituationen sollte man von einem guten Zahnarzt erwarten können. Und auch wenn der Zustand eher nicht so optimal ist, wissen doch die meisten Ärzte, dass es dafür oftmals einen Grund gibt - und wollen einem dann ja auch helfen.
Daher suche dir bitte einen Arzt auf Empfehlung von Freunden, Nachbarn etc. Und frage an, ob sie auch Angstpatienten behandeln. Dann ist es zwar immer noch doof, weil Zahnarzt nie toll ist;), aber bestimmt machbar!
Ich drücke dir die Daumen!
LG Ellen
P.S. ich in auch noch viel zu jung für soviel Ersatzteile im Mund, andererseits muss man ja froh sein, was da heute schon möglich ist ;)
 

Doriangray

Neues Mitglied
Registriert seit
12 Feb. 2018
Beiträge
5
#6
Guten Morgen. Erst mal vielen Dank für die Unterstützung und die sehr netten Worte. Es ist tatsächlich nicht leicht, da man sich halt vollkommen entblösst und " wehrlos " fühlt. Danke auch für den Tipp mit der Klinik in Essen. Ist es eventuell diese hier ? Zahnklinik Essen
 

Marima

Aktiver Sponsor
Registriert seit
1 Okt. 2017
Beiträge
317
#7
Hallo,

ja es ist die Zahnklinik Essen, du kannst dir den Arzt oder Ärztin aussuchen, ich bin bei Dr. Jean Marcel Rassberg in Behandlung, am Sonntag 18.03.2018 ist dort ein Infotag, den haben die öfter. Einfach mal anrufen. Es gibt bestimmt auch in anderen Städten ähnliche Zahnkliniken, wenn Essen nicht in deiner nähe ist. Es wird erstmal eine Rundum Aufnahme von deinem Gebiss gemacht, du brauchst nur dein Kinn auf eine Ablage legen, fertig. Kein öffnen des Mund nötig.

MFG Marima
 

Doriangray

Neues Mitglied
Registriert seit
12 Feb. 2018
Beiträge
5
#9
Kennt sich eventuell auch jemand mit den Kosten aus ? Welchen Anteil übernimmt die Krankenkasse und welchen eine Zusatzversicherung ? Im Internet kann man sich Angebote einholen und das günstigste für eine Vollprothese lag bei 15.000 Euro Eigenanteil. Holla die Waldfee
 

Marima

Aktiver Sponsor
Registriert seit
1 Okt. 2017
Beiträge
317
#10
Hallo

warst du schon in der Zahnklinik Essen, dort bekommst du einen Kostenplan mit verschiedenen Preisen. Wenn du noch nicht da warst, geh doch erst mal dorthin, es ist kostenlos, erst dann macht es Sinn weiter zu sprechen. Es verwundert mich sehr, du möchtest dich bei irgendeinem billigem Zahnarzt, teils im Ausland auf den Stuhl setzen. Geh doch bitte erst mal in die Zahnklinik, auch ein längerer Weg lohnt sich.

MFG Marima
 

Doriangray

Neues Mitglied
Registriert seit
12 Feb. 2018
Beiträge
5
#11
Wo hab ich denn geschrieben, dass ich zu einem " billigen Arzt im Ausland " gehen möchte ?? Das hab ich mit keiner Silbe erwähnt. Ich hatte lediglich online ein Angebot berechnen lassen und zwar von einer Klinik in NRW. Das Ganze nennt sich " All on 4 " Prothese und kostet je Kiefer 7.500 Euro und somit in Summe 15.000 Euro. Den Termin bei der Zahnklinik in Essen hab ich mir längst notiert, doch dieser ist erst am 18. März
 

Marima

Aktiver Sponsor
Registriert seit
1 Okt. 2017
Beiträge
317
#12
Hallo

wenn du dir einen einfachen Termin geben lässt, bekommst du verschiedene Angebote. von Teuer bis China. Ich habe China gewählt, dauerte nur etwas länger. Auch ich gehe nicht gerne zum Zahnarzt, aber im Gegensatz du dir habe ich es hinter mir und du es noch vor dir, aber Schlimm war es nicht, nicht in der Zahnklinik Essen.

MFG Marima
 
Top