• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Schaden nach Überfall (Gewaltakt)

Kasandra

Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
6,946
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Halo Xeronas,

das stimmt in diesem Sinne, aber was ich damit sagen will: Alle Versicherungen nehmen die Unfallopfer nicht mehr ernst, spielen mit Ihren
Gutachtern auf Begehrungsneurosen, Lügen etc. ab.

Für die tatsächlich Geschädigten wird es immer schwerer die wirklichen Ansprüche durchzusetzen.

Viele Grüße

Kasandra
 

Traktor

Neues Mitglied
Registriert seit
17 Nov. 2019
Beiträge
15
Liebe Anwesende-
Ich danke Euch erstmal für die vielen Ratschläge ! Es strengt mich doch im Moment sehr an,über eine längere Zeit vor dem Monitor zu sitzen.
Ich schaue morgen wieder hier rein.
Wünsche Euch einen schönen Abend

LG

Paul
 

Kasandra

Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
6,946
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Hallo Paul,

das ist verständlich und nachvollziehbar, wenn Deine Sehkraft massiv reduziert ist, dass Du eine Bildschirmpause brauchst.

Mir ist gerade noch der Gedanke gekommen: Ich selber bin zwar kein Stammgast / Patient beim Augenarzt und Optiker, aber ggf. liegen dort
auch Messungen der Sehkraft vor, welche Du Dir für Deine Unterlagen noch mal besorgen könntest.

Hast Du diese oder solltest Du diese bekommen, nicht gleich offenherzig an die Versicherungen verteilen, sondern als Joker auf Deinem
Schreibtisch belassen, weil Versicherungen bekanntlich nicht zahlen wollen oder zu wenig. Behalte einen Trumpf in der Hand.

Aber kümmere Dich umgehend wegen Aufbewahrungsfristen darum. Bezahle auch die ca. 10 Cent bei Anforderung pro Kopie / Ausdruck.

Viele Grüße

Kasandra
 

Sekundant

Sponsor
Registriert seit
24 März 2009
Beiträge
4,833
Ort
hier, links von dir
Website
fallakte.12hp.de
hallo,

nach m.M und m.E. wird das in einigen beiträgen etwas sehr verharmlosend betrachtet. ich möchte gar nicht näher darauf eingehen, aber gerade solche attacken sind NICHT HARMLOS!

in der sache will ich nochmal an @Kasandra 's hinweis erinnern, die gesamte kleidung des abends zu sichern. befremdlich für mich, dass dieser anschlag (als nichts anderes ist es zu sehen) nicht sofort von polizeilicher seite - dienststelle besetzt oder nicht - intensiver verfolgt worden ist/sein soll.
dass die sache im moment oberflächlich betrachtet glimpflich zu sein scheint, hilft auch nicht darüber hinweg, dass a) dies noch gar nicht sicher ist und b) eine solche attacke auch persönlich angreift. zudem ist auch zu bedenken, dass es weitere opfer geben kann, der täter sich bestätigt fühlt und insgesamt eine unsicherheit verbreitet wird.


gruss

Sekundant
 

Traktor

Neues Mitglied
Registriert seit
17 Nov. 2019
Beiträge
15
Hallo zusammen
Und Dank für die noch erfolgten Beiträge vom gestrigen Abend............
LG Paul
 

HWS-Schaden

Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
3,927
Hallo Traktor, willkommen im Forum.

Du schreibst, erst für Januar einen Termin in einer Augenklinik erhalten zu haben.

Beurteilt die Augenärztin diesen Termin als ausreichend zeitnah? Wenn nicht, dann sollte sie die Dringlichkeit bestätigen und ihre Möglichkeiten nutzen, um die Vorstellung in der Klink zu beschleunigen. (Oder dir erklären, warum es nicht eilig ist.)
Hast du schon daran gedacht, einen anderen Augenarzt (vielleicht gibt es einen, der auf Fremdkörper spezialisiert ist) aufzusuchen?

Du kannst dich an deine Krankenkasse wenden (es gibt dafür i.d.R. eine eigene Telefonnr.) und sie bitten, eine Klinik zu suchen, die einen früheren Termin anbietet.

Liebe Grüße, HWS-Schaden
 

Traktor

Neues Mitglied
Registriert seit
17 Nov. 2019
Beiträge
15
Hallo HWS-Schaden
Danke für die Hinweise !

Alles schon probiert,gemacht,versucht,u.s.w.-und in der "Praxis" stellt sich das sehr schwierig dar.Die Augenärztin ist schon meine zweite Anlaufstelle,war vorher 2 X bei einem Augenarzt,der noch zwei weitere Augenärzte vertreten hat und nur über eine geringe Zeit verfügt.
Dringlichkeit ? Das steht bei 80 % der anderen Patienten ebenfalls auf deren Ein-bzw. Überweisungen.Krankenkasse,Hilfe bei der Arztsuche ? Alles schon erledigt:man bekommt eine(wenn man Glück hat auch zwei)Adresse von Ärzten,die leider am Ar...sch der Welt sind.

Ich habe mir ja ganz akribisch alle von mir begangenen Schritte notiert.und was nicht geht,geht eben nicht.Ich bin-wie es schon schön im Versicherungsvertrag genannt wird-meiner Mitwirkungspflicht in jeder Hinsicht nachgekommen.Und mehr ist nicht möglich.

LG und Dank

Paul
 
Top