• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Rollstuhlfahrer ist nicht schwerbehindert...?

Ingeborg!

Sponsor
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
1,150
Ort
Keine Angaben!
Guten Abend!

In diesem unendlichen Verfahren soll ich mich (in diesem Jahr) einer weiteren Begutachtung stellen.

Wer kennt Herrn Dr. Tilman Kaupper, Prosper-Hospital in Recklinghausen, und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?


Danke schon 'mal und

Grüße von
Ingeborg!
 

Ingeborg!

Sponsor
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
1,150
Ort
Keine Angaben!
Hallo @HWS-Schaden,

ja, habe ich - und ich bin erschüttert! Die www-Suche erbrachte ähnliche Ergebnisse...

Immer der gleiche Mist! Bin aber jetzt gewarnt...

Grüße von
Ingeborg!
 

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,425
Ort
Bayrisch-Schwaben
Hallo Ingeborg,

solche Medizyniker gibt es reichlich - leider lassen die Gerichte usw. dies immer noch zu oder arbeiten gar mit ihnen zusammen.
Ließ mal meinen Beitrag "offener Brief" im Link kannst viele Deiner Rechtsbeschwerden wieder finden.

Das Problem kein Politiker - bis auf wenige der Linkspartei - will Antworten.
In Bayern gibt es keine Politiker die sich wirklich für den Bürger interessieren - meine Erfahrungen.
 

Ingeborg!

Sponsor
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
1,150
Ort
Keine Angaben!
N'Abend!

Bisher keine Antwort # 150 - wg. Corinna!
Dies Herzchen läßt sich wirklich für alles ge- und mißbrauchen...

Grüße von
Ingeborg!
 

Ingeborg!

Sponsor
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
1,150
Ort
Keine Angaben!
Hallo @HWS-Schaden ,

es geht um meine Dienstaufsichtbeschwerde, die jetzt auch schon über vier Monate alt ist - ohne erkennbare Antwort (Begründung vor über einem Monat: C****a).

Das widerwärtige Verfahren zur Anerkennung meiner Schwerbehinderung mit Merkzeichen befindet sich im sechzehnten Jahr, weil die Verwaltung sich verzweifelt an die Vorgaben ihres Beratungsarztes hält, dem es m.E. nur noch um's 'Gesichtwahren' geht. Dabei vergreift er sich wiederholt in der Wortwahl...

Landesbehindertenbeauftragte: Hat jemand Erfahrung?

Das zuständige Sozialgericht hat mir kürzlich wieder einmal einen der m.E. ü******n Gutachter auf's Auge gedrückt - man wird doch einen Großschadensfall vom Schlitten kriegen.

Danke für den Zuspruch!

Grüße von
Ingeborg!
 

HWS-Schaden

Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
4,072
Hallo Ingeborg

Landesbehindertenbeauftragte/n ja, aber anderes Bundesland.
Habe erst geschrieben und dann telefoniert und freundliche Auskunft bekommen.

LG
 
Top