• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Puv

varaman

Nutzer
Registriert seit
14 Apr. 2007
Beiträge
4
Hallo

So nun ist es so weit,meine Puv schickt mich zum Gutachter.
Kurzer Lagebericht: Habe mir bei einem Arbeitsunfall Schien-und Wadenbein gebrochen,oberes Sprunggelenk zertrümmert,Ferse gebrochen.
Meine frage an euch:Mit wieviel Prozenten oder Beinwert kann ich rechnen? Vielleicht hat jemand von euch schon seine Erfahrungen gemacht. Damit ich einen kleinen Anhaltspunkt habe ob es Real ist was mir die Versicherung dann anbietet
Mfg varaman
 

Luise

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
940
Hallo varaman,

Du bist seit dem 14.04.2007 registriert und dürftest ausreichend Gelegenheit zum Lesen der Beiträge gehabt haben.

Deine Frage kann keiner beantworten: Für Knochenbrüche gibt es keine Versicherungsleistungen, nur für ärztlich festgestellte bleibende Beeinträchtigungen.

Gruß
Luise
 
Top