• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

PUV / UV und distale Radiusfraktur

HWS-Schaden

Aktiver Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
3,716
Ort
Bei den Stadtmusikanten
#1
Hallo

Eben zufällig gefunden, selber nicht betroffen.
Ich hoffe es nützt jemandem.

LG

OLG Naumburg, Urteil vom 27.10.2016 – 41 U 17/16
In der Unfallversicherung ist bei einer distalen Radiusfraktur, die zu einer Funktionsbeeinträchtigung des Handgelenkes führt, für eine Invaliditätsbemessung nach der Gliedertaxe nicht auf den Wert der Hand, sondern den Wert für den Unterarm abzustellen.​
(Quelle: OLG Naumburg Urt. v. 27.10.2016 – 41 U 17/16, BeckRS 2016, 120859, beck-online)​
 
Top