• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Onlinezeitung von UOs und BKs - Wer hat Interesse mit zu machen?

Hast du, UO oder BK, Interesse an der Mitarbeit?


  • Total voters
    0

gold.baerchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
605
Ort
Nachbarschaft vom Bundespräsidenten
Grundlegend schon, ich habe aber keine Ahnung was man da tun muß und daher fällt mir die Einschätzung ob meine PC Kenntnisse und Fertigkeiten für meine Aufgabe genügend sind schwer.
Über meine Erfahrungen zu schreiben wäre auch äußerst subjektiv und würde sich in einen Monolog verlieren. Den Kontakt zu meiner BG meide ich wie der Teufel das Weihwasser, eine Kommunikation erfolgt nur über meinen Anwalt.
Ich habe echt keine Peilung welche Unterstützung (ausser natürlich die moralische) ich leisten könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paro

Sponsor
Registriert seit
3 Nov. 2006
Beiträge
1,294
Teufel, zu Chemie und Pharma, kann ich evtl. etwas beitragen,
aber all die HWS-Traumen, BK 21xx Kranken, Knie und Meniskusverletzungen entziehen sich meiner Kenntnis und ich habe keine Ahnung davon.
Also, wenn kein "Allrounder" gebraucht wird, für mein Gebiet wäre ich dabei!
In diesem Sinne
Paro:)
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Hallo....mal eine Frage.
Was ist BK?
Gruß Kai-Uwe
 

Ramona

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
303
Ort
Ortenau
Hallo an euch,

@ Kai-Uwe,
BK heißt Berufskrankheit.

an Frank,

auch ich hätte Interesse, aber wie oben schon geschrieben: reichen meine PC-Kenntnisse und das Wissen aus, um dort mitwirken zu können?

L.G. Ramona
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Kai-Uwe,

UO's sind UNfallopfer, BK's sind Berufskranke (Arbeitsplatzkranke)

weitere Abkürzungen:;)
- Gigas sind Wirtschaftsgiganten, wie Versicherungswirtschaft,
Pharmaindustrie
- BGS sind BG-Sachbearbeiter
- VS sind Versicherungs-Sachbearbeiter
- LG sind Liebe Grüsse
- DD sind Doof Deppen (Nicht Durchgangs-Deppen, eher so wie hD = Halb-Deppen, also wissentlich falsch Arbeitende!)
- KK ist Krankenkasse
- AbdR ist "Ausnahmen bestätigen die Regel"
- Rb ist Rechtsbeugung
- wMb ist "wissenschaftliche Medizinbeugung"

Gruß Ariel
 

fliedertiger

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
717
ups ... jetzt hab ich doch angeklickt

ups ... jetzt hab ich doch angeklickt,

obwohl ich doch mit NEIN gestimmt habe ....

Nun gut, hier meine Erklärung, ich habe an schlechte Erinnerungen mit einer online-zeitung, damals wurde in dieser online-zeitung auch ein soziales Herz vergeben und es wurden Hinweise auf Urteile und Gutachter eingebunden.

Es gibt bzw. gab immer Streitigkeiten in solch Unfall-Foren, -Netzen, homepages und Vereinen, und das belastet mich sehr. Es hat sehr lange gedauert, bis ich eingesehen habe, zuviel Beschäftigung mit dem Thema Unfall und Folgen, ist schädlich für mich und so gebe ich NUR noch hier im Forum meine Erfahrungen weiter ...

ganz liebe fliedertigerische Grüße :p:p:p

das ps.: ein wenig entmutigt bin ich ob der großen Reaktion auf mein Ansinnen Hilfe für eine online-petition wegen der Änderung Sozialgerichtsgesetz ...
 

Speetwomen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
470
Alter
53
Ort
Hessen
Website
www.jackystiefelweb.de
Auch ich kann nur meine Erfahrungen einbringen. Ich habe zwar ein wenig Erfahrung was PC betrifft, aber ich denke es reicht nicht für eine Online Zeitung. Jedoch mit Hilfe glaub e ich würde ich auch das hinbekommen:D. Aber auf der anderen Seite bin ich mir 100% sicher das wir hier1-3 Technikuses haben oder?:D. Also ich bin auf jeden Fall dabei ! Störenfriede hat man leider überall und das wird immer so bleiben, aber deshalb sollten wir uns nicht entmutigen lassen, sondern kämpfen;).

LG
 

frank

Sponsor
Registriert seit
11 Okt. 2006
Beiträge
849
Ort
Nähe Wildnis in Flussauen
Hallo alle,

macht euch zunaechst mal keine Gedanken um die technischen/finanziellen Dinge.

Es geht hier einfach mal nur um die Klaerung, wie der Bedarf generell eingeschaetzt werden kann und um die Bereitschaft mit zu machen (technisch, redaktionell, moralisch unterstuetzend).

LG
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Frank,

Frage nach Bedarf:

Unter anderem:
Es gibt viele Unfallgeschädigte, die aus einem Unfallauto aussteigen, geschockt sind, irritiert und dann zum Tagesgeschehen übergehen.
Schmerzen und Beschwerden werden "weggesteckt".
Der Unfall wird vergessen, schon allein wg. der Amnesie.
Nach Jahren kriechen solche "unwissentlichen" Unfallopfer auf allen 4en zum OP-Tisch!

Vielleicht gibt es einen Verwandten in der Umgebung eines solchen UO und sagt, kannst du dich nicht erinnern, du hattest da und dann einen Unfall, danach warst du wie ausgewechselt, die Beschwerden fingen eigentlich damals schon an. Aber die Fristen sind alle abgelaufen, dank der Kürze der Fristen.

Solche "unwissentlichen" Unfallopfer gibt es sehr viele, die Dunkelziffer ist genauso hoch, wie die der gemeldeten UO.
Die eingesparten Schadensersatzfälle sind für die Versicherungen enorm, dagegen sind die Trittbrettfahrer ein Obst-Fliegen-Pubs an Schaden.

Eine Online-Zeitung könnte diese ungemeldeten Unfall-Geschichten aufnehmen, unser Forum wäre dazu nicht der richtige Ort.

Gruß Ariel
 

Liza

Mitglied mit negativem Renomee
Registriert seit
24 Juli 2007
Beiträge
33
ups ... jetzt hab ich doch angeklickt,

obwohl ich doch mit NEIN gestimmt habe ....

Nun gut, hier meine Erklärung, ich habe an schlechte Erinnerungen mit einer online-zeitung, damals wurde in dieser online-zeitung auch ein soziales Herz vergeben und es wurden Hinweise auf Urteile und Gutachter eingebunden.

Es gibt bzw. gab immer Streitigkeiten in solch Unfall-Foren, -Netzen, homepages und Vereinen, und das belastet mich sehr. Es hat sehr lange gedauert, bis ich eingesehen habe, zuviel Beschäftigung mit dem Thema Unfall und Folgen, ist schädlich für mich und so gebe ich NUR noch hier im Forum meine Erfahrungen weiter ...

ganz liebe fliedertigerische Grüße :p:p:p

das ps.: ein wenig entmutigt bin ich ob der großen Reaktion auf mein Ansinnen Hilfe für eine online-petition wegen der Änderung Sozialgerichtsgesetz ...
Man erleidet immer Schiffbruch, wenn man nur immer haben will und nix gibt! Mit Sprüchen und "trallala" bleibt alles trallala!

"FLIEGENTIGER" trallala
 

fliedertiger

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
717
Hallo ?

irgendwas in den falschen Hals bekommen :eek:

fliedertigerische Grüße :p:p:p
 
Top