• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

O.

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,895
Ort
Berlin
Obliteration= Verödung, Verlegung, Verwachsung
Obstruktion= Verschluss, Verstopfung, Verlegung eines Hohlorgans, Ganges oder Gefäßes
Occipitalis= das Hinterhaupt betreffend, Abk. für Nervus occipitalis
Occiput= Hinterhaupt
Oculomotorius= die Augen bewegend, für Augenbewegung zuständig
Oculus= Auge
Ödem= Ansammlung wässriger Flüssigkeit in Gewebespalten
Ösophageal= die Speiseröhre betreffend
Okklusion= Verschließung, Verschluss
Okulomotoriusparese= totaler Ausfall/Lähmung aller inneren und äußeren Augenmuskeln
Okzipital= das Hinterhaupt betreffend (siehe auch "Occipitalis")
Ölzysten= mit flüssigem Fett gefüllte Zysten
Olekranon= Hakenfortsatz am Ellenbogenspitz
Olfaktorius= Riechnerv
Oligo= wenig, klein
Oligophrenie= veraltete Bezeichnung für geistige Behinderung
Omarthritis= Schultergelenksentzündung
Ophtalmie= Augenentzündung
Opticus= Sehnerv
Oral= zum Mund gehörig, durch den Mund
Orbita= Augenhöhle
Orthese= Stütze
Os (pl. Ossa)= Knochen
coccygis Steißbein
coxae Hüftbein, bestehend aus Darmbein (Os ilium), Sitzbein (os ischii) und Schambein (Os pubis)
cuboideum cunei forme Fußwurzelknochen
cuneiforme laterale äußeres Keilbein; Fußwurzelknochen
lacrimale Tränenbein; Teil der medialen Wand der Augenhöhle
lunatum Mondbein, Handwurzelknochen der proximalen Reihe
metacarpale Mittelhandknochen
naviculare Schiffbein (Knochen in der Hand- oder Fußwurzel), Kahnbein
pisiforme Erbsenbein, Handwurzelknochen der proximalen Reihe
sacrum Kreuzbein
trapezium großes Vieleckbein der distalen Handwurzelreihe
zygomaticum Jochbein
Ossa= Knochen (pl.)
carpi Handwurzelknochen, bestehend aus der proximalen Reihe: Schiff- oder Kahnbein (Os scaphoideum), Mondbein (Os lunatum), Dreiecksbein (Os triquetrum) und Erbsenbein (os pisiforme); distalen Reihe: großes Vieleckbein (os trapezium), kleines Vieleckbein (Os trapezoideum), Kopfbein (Os capitatum) und Hakenbein (Os hamatum)
cranii Schädelknochen, bestehend aus Hinterhauptbein (Os occipitale), Keilbein (Os sphenoidale), Stirnbein (Os frontale), Scheitelbein (Os parietale), Schläfenbein (Os temporale), Siebbein (Os ethmoidale); Nasenbein (Os nasale), Tränenbein (Os lacrimale), Pflugscharbein (Vomer), Jochoder Wangenbein (Os zygomaticum), Gaumenbein (Os palatinum), Oberkiefer (Maxilla), Unterkiefer (Mandibula) und Zungenbein (Os hyoideum)
cuneiformia die drei "Keilbeine" im großseitigen Abschnitt der distalen Fußwurzelreihe
Os scapoid= Kahnbein
Osteoblasten= Knochenbildnerzellen
Osteochondrose= degenerative Erkrankung von Knochen und Knorpel
Osteom= gutartige Knochengeschwulst
Osteomyelitis= Knochenmarksentzündung
Osteoporose= Schwund des Knochengewebes ohne Veränderung der Knochenform
Osteosynthese= operative Vereinigung gebrochener Knochen durch Hilfsmittel (z. B. Metallplatte)
Osteotomie= operative Knochendurchtrennung
Ostitis= Knochenentzündung
Ovarium= Eierstock
 
Zuletzt bearbeitet:
Top