• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

O.F.I. Dr. Mazzotti - Wer kann helfen

ck2572

Nutzer
Registriert seit
15 Apr. 2008
Beiträge
4
Mein Gutachten des OFI Münster von Dr. Mazzotti ist mehr als nur schlecht ausgefallen. Ich habe viel negatives gelesen über das OFI und deren Gutachter und benötige Erfahrungen, was man dagegen tun kann und Hilfe jeglicher Art. Bin über jede Hilfe dankbar, da ich demnächste eine verhandlung habe und genau dieses Gutachten dabei eine Rolle spielt und demnach muss ich Vollzeit arbeiten gehen, was ich unmöglich kann mit mittlerweile 2 kaputten Kniegelenken, Schulter- und Rückenschmerzen durch Motorradunfall.

Meine E-Mail-Adresse: fiorilu@versanet.de

Freue mich über jegliche Hilfe ! Danke
 

pussi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30 Apr. 2007
Beiträge
1,930
hallo, ck2572

herzlich willkommen im Club der OFI-Geschädigten.

ich wüsste auch gerne, wie man sich dagegen wehren kann.
bin augenblicklich der Meinung, dass es allein und ohne einen Gutachteranwalt nicht geht.
wir ollten uns zusammenschliessen!

hast du Deine Einwände gegen das Gutachten vorgetragen?
bt. nimm es nicht als gegeben hin. ich glaube Du hast 4 Wochen Zeit, um Deine Einwände vorzutragen, diese werden dann dem Gutachter vorgelegt zur Stellungnahme, (kostet auch wieder Geld)
was dann vom Gutachter zurückkommt, musst Du wieder auseinandernehmen usw.usw.
mehr kann ich augenblicklich auch nicht sagen

mfg
pussi
 

Ichwunderemich

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12 Sep. 2006
Beiträge
148
Nachricht für den Artikelersteller

Hallo,

Dein Postfach ist leider voll. Bitte mache darin etwas Platz. Deswegen nun über den öffentlichen Weg: Bei uns eilt es, dann wir müssen in die nächste Instanz. Ob Du das Gutachten erfolgreich widerlegen kannst, hängt zur Zeit davon ob, vor welchem Gericht Du klagst. Ich hatte Kontakt zu weiteren durch das OFI Münster begutachteten Personen: pussi und mino. In beiden Fällen fielen die Gutachten negativ aus. Minos Verfahren müsste zur Zeit noch am Laufen sein. Du bis allerdings der erste durch Frau Dr. Mazotti begutachtete (die anderen: Castro); diese hatte in unserem Fall auch das orthopädische Gutachten erstellt. Wurdest Du auch durch einen Psychologen begutachtet?

Gruß von ichwunderemich
 
Top