• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Noch keinen Weiterbewilligungbescheid auf volle befristete EMR erhalten, Antrag auf ALG-1 mit Nahtlosigkeitsregelung, ab wann?

Karl54

Mitglied
Registriert seit
30 Aug. 2019
Beiträge
79
#1
Hallo,

ich habe von der DRV noch keinen Weiterbewilligungsbescheid erhalten für die volle befristete EMR. Die bisherige Befristung läuft zum 30.11.2019 aus. Was muss ich jetzt schon tun?
Sollte ich trotzdem schon einen neuen Antrag auf ALG-1 mit Nahtlosigkeitsregelung stellen, damit ich dann ab 01.12.2019 nicht ohne Geld da stehe und auch dann keine KV mehr habe.

Wie sollte ich jetzt reagieren?

Gruß Karl
 

Tina79

Aktiver Sponsor
Registriert seit
4 Aug. 2017
Beiträge
195
#2
Hallo Karl54,

das kann schonmal was dauern mit den Ämtern, wie Du wahrscheinlich schon weißt.
Du könntest da anrufen und dich erkundigen, wieweit dein folgeantrag ist. Und ob er eingegangen ist vor allem. dann bist Du was beruhigter. Der ist gewiss in Bearbeitung.
Vlt wirst Du noch zum Gutachten eingeladen hierzu.
Einen Antrag wg Nahtlosigkeit würde ich nicht vornehmen. Das hast du vormals getan nehme ich an.

Gruss
Tina
 

Karl54

Mitglied
Registriert seit
30 Aug. 2019
Beiträge
79
#3
Hallo,

hat sich ab heute alles erübrigt. Habe heutefrüh ein Brief von der DRV im Kasten gehabt. Nun da wurde mir mittgeleilt, das meine volle EMR bis zum 30.11.2022 verlängert wurde.
Da ist mir erstmal ein Stein vom Herzen gefallen, brauche dann nicht den ganzen Behörden- bzw. Ämtergang durchmachen.

Gruß Karl
 
Top