• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Nickelallergie Einzelhandel?

HWS-Schaden

Aktiver Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
2,967
Ort
Bei den Stadtmusikanten
#1
Nachricht von heute. Wahlkampf? Ansatzpunkt für Betroffene?

Die Bremer SPD fordert neue 1- und 2-Euro-Münzen. Der hohe Nickelanteil der zweifarbigen Münzen löse bei immer mehr Beschäftigten im Einzelhandel nicht heilbare Allergien aus.

LG
 

Christiane17

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
29 März 2016
Beiträge
849
#2
;-) ;-) ;-)

Klingt nach Wahlkampf. Ich habe noch nie davon gehört.

Oder soll einer Diskussion zur Abschaffung des Bargeldes dienen. Schon oft thematisiert. Der überwiegende Teil der Deutschen ist für Bargeld = Freiheit, gegen Kontrolle durch Banken und Politik! Ich auch!

LG
 

Kasandra

Aktiver Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
5,488
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
#3
Na, ich wäre schon sehr glücklich wenn Hosen-Knöpfe (insbesondere bei Jeans) und Gürtelschnallen ein Nickelverbot hätten.

Denn der Körperkontrakt ist nicht über Stunden zu vermeiden. Geld rutscht schnell durch die Hände oder man kann sich mit div. Arten von Handschuhen schützen.

Gerade auch beim Bäcker / Metzger ist seitens des Bedienens und Kassierens die Hygiene zu beachten!!!

Viele Grüße

Kasandra
 

ramon73

Neues Mitglied
Registriert seit
7 Juni 2018
Beiträge
4
#4
Habe davon zwar noch nie gehört, aber klingt wirklich sehr einleuchtend. Ich bin sowieso schon lange gegen Bargeld. Ich finde, das ist einfach alles zu veraltet. Die Amis machen da schon viel mehr mit Kreditkarte...wobei das für mich auch nicht die optimale Lösung ist. Kryptowährung wird den Markt revolutionieren! Wir müssen weg von den Banken!
 
Top