• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Nachbesichtigungsfristen von KFZ

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Mondeno

Nutzer
Registriert seit
18 Okt. 2008
Beiträge
1
Ort
Nürnberg
Bestehen begründete Zweifel an der Richtigkeit des Gutachtens, darf die Versicherung das totalbeschädigte Fahrzeug durch einen Sachverständigen ihrer Wahl nachbesichtigen lassen (BGH VersR 84, 79 = zfs 84, 83). Nun gut ... was recht ist :)!

Weiß jemand in welchem Zeitraum 1.) die Zweifel dem Geschädigten seitens der gegnerischen Versicherung mitgeteilt werden müssen und 2.) bis wann spätestens die Nachbesichtigung durch einen "Kürzungssachverständigen" erfolgt sein muß?

Fragt Euch mit der Bitte um einen Hinweis ...
Mondeno
 

Torfstecher

Nutzer
Registriert seit
9 Dez. 2007
Beiträge
36
Ort
22889 Tangstedt
Website
www.buero-roeck.de
Kein Nachbesichtigungsrecht der Versicherung bei aussagekräftigem Sachverständigengutachten
AG Solingen, Urteil vom 02.09.2008, Az. 11 C 236/05

Eine Verpflichtung des Geschädigten, sein Fahrzeug Nachbesichtigen zu lassen, ist vom Gesetzestext nicht gedeckt und daher schuldet der Geschädigte auch keine Begründung dafür, warum er davon absehen will. Seiner Pflicht zur Auskunft genügt der Geschädigte vielmehr dadurch, dass er ein mit Lichtbildern des Fahrzeugs und aller daran festgestellten Schäden versehenes Gutachten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen überlässt, in welchem nicht nur die Schäden beschrieben sind, sondern auch deren genaue Lage am Fahrzeug und ihr Umfang, ferner die zur Beseitigung erforderlichen Arbeiten.
VVG § 128d Abs. 3 S. 2; VVG § 158d Abs. 3 ; BGB § 249

Quelle: http://www.jurion.de/login/login.jsp?goToUrl=../urteil/287095.html&docid=1-287095
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top