• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Motorradunfall mit schweren Plexus Schaden

AndreaB

Neues Mitglied
Registriert seit
23 Sep. 2006
Beiträge
89
Hallo Zusammen!
ich hätte da mal ein paar Fragen vielleicht weiß ja jemand bescheid pder hat ähnliches erlebt mein Mann hatte vor einigen Wochen einen schweren Motorradunfall er war nicht Schuld aber er wird sehr lange nicht árbeiten können und sein Arm wird nie mehr 100% was kann man von der Verschulderin vordern wieviel es geht ja um seine E xistens !!!
Die Anwältin redet immer so um den heißen Brei ?????????
 

GB1

Nutzer
Registriert seit
20 Sep. 2006
Beiträge
1
Ähnliches Schicksal

Hallo Andrea,

mein Mann hatte im Juni 2002 auch einen unverschuldeten Motorradunfall.

Wenn Du möchtest kannst Du gerne mit mir Kontakt aufnehmen, vielleicht kann ich Dir mit einigen Ratschlägen helfen. Ihr müsst Euch auf einen langen Kampf mit der gegnerischen Versicherung einstellen, die versuchen es mit allen Mitteln.

Gruß

GB1
 

AndreaB

Neues Mitglied
Registriert seit
23 Sep. 2006
Beiträge
89
Hallo GB1
das wäre sehr schön wenn ihr Euch auskennt hat dein Mann auch einen Plexusschaden?
Liebe Grüße Andrea
 

AndreaB

Neues Mitglied
Registriert seit
23 Sep. 2006
Beiträge
89
Das würde ich sehr gerne vor allem ich habe wirklich Angst um unsere Exsistens !!!!!!!!!!
Andrea
 

AndreaB

Neues Mitglied
Registriert seit
23 Sep. 2006
Beiträge
89
Hallo ich würde mich wirklich über eine Antwort freuen den wer ähnliches erlebt hat damit man sich vielleicht austauschen könnte!!!!!
 
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
4
Leidensgenosse

Hallo Andrea,

Ich kann deine/eure Existenzangst verstehen.
Mir ist ähnliches passiert und wenn du willst, kannst du gerne mit mir Kontakt aufnehmen. Vielleicht kann ich dir und deinem Mann ein paar Ratschläge geben, wie er besser mit seiner Verletzung/neuen Lebensumstände umgehen kann.

Gruss,
einarmigerstern
 

AndreaB

Neues Mitglied
Registriert seit
23 Sep. 2006
Beiträge
89
Das wäre schön

Hallo ja das wäre schön wenn du ähnliches mitgemacht hast !!!!!!!!
Im Moment überlegen wir in welche Klinik mein Mann geht das veilleicht vor Weihnachten nnoch der versuch unternommen wird den Wurzelausriss anzunähen die einen sagen ja gleich nicht warten die anderen sagen abwarten man weiß eigentlich nicht wenn man glauben soll!!!!!!!!
Grüßchen
 
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
4
Ein paar Adressen

Hallo Andrea,

erstmal wäre wichtig, wer deinen Mann bisher behandelt hat (Unfallchirurg, Neurochirurg, Neurologe) und was die Ärzte ihm geraten haben.
Zum anderen kommt es darauf an wie flexibel ihr seit mit Arztbesuchen in Deutschland und wer die Behandlung bezahlt.

Ich stelle hier einfach mal ein paar links rein, wo ihr euch informieren könnt (ich hoffe, dass es erlaubt ist):

http://www.plexuslaesion.de/
http://www.plexusverletzung.de/
http://www.schlaefke-racing.de/RTS1/plexusparese.htm
http://www.ini-hannover.de/de/Allgemein/welcome.htm
http://www.klinikum-hannover.de/nsk/nchi/index.htm
http://www.franziskus-krankenhaus.de/franziskushospital/wieder.html

Handelt so schnell wie möglich!
Kannst dich gerne nochmal melden, auch mit pn!

Viel Glück,
einarmigerstern
 

AndreaB

Neues Mitglied
Registriert seit
23 Sep. 2006
Beiträge
89
Hallo das freut mich sooooooooo arg

das du mir geanwortet hast 100000000000000 Dank ich weiß auch noch nicht wo in welche Klinik der Neurologe von der Reha meint nach Günzburg hast du davon schon mal was gehört??????????
Es ist C7 ausgerissen und C8 Th 1 gezerrt oder gerissen ..........
ist doch alles doof ..........
schön das du mir Antwort gegeben hast was heißt Antworten auf pn??????
Grüßchen
 
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
4
Viel Glück

Gerne geschehen!
Habe von Günzburg mal in einem anderem Forum gelesen und es wurde sehr positiv berichtet. Eine Garantie wird euch keiner geben können, dass der Arm wieder zu 100% funktionieren wird. Aber lasst nichts unversucht und bringt ein bisschen Geduld für die Genesungszeit mit.
PN bedeutet "private Nachricht". Es gibt dafür einen Button hier im Forum.
Melde Dich mal, wenn Du weißt wie es weitergeht.
Gruß,
einarmigerstern
 

AndreaB

Neues Mitglied
Registriert seit
23 Sep. 2006
Beiträge
89
Hallöchen je am 8 Dezember haben wir einen Termin in Günzburg beim Professor müssen wir natürlich selber bezahlen nicht mal die Versicherung zahlt das isr echt gemein so wie es ausschaut ist C7 ausgerissen 1000 Grüßen bis bald!
 
Top