• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Mehrere einzel gdb können zur Schwerbehinderung gdb 50 führen

Hallo Kasandra,
Klage gegen BG eingereicht, da diese die Unfallfolgen nicht anerkennen will. (Meniskusriss und CRPS)

Gleichstellung habe ich schon seit 2015.
Hörprotokolle nicht eingereicht, nur den Bescheid von der BG. Gutachten von der Begutachtung habe ich noch in meinen Unterlagen.
Schmerztherapeuten habe ich auch angegeben und noch in Behandlung dort.
Viele Grüße
Axel
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo ein schönen 1.Mai,

Die Akte ist angekommen und der HNO Arzt wurde nicht angeschrieben. Habe eine anerkannte Berufskrankheit von der BG über eine Schwerhörigkeit.
Die Begründung zum Widerspruch habe ich abgeschickt, mit dem Gutachten und Bescheid der Schwerhörigkeit.
Desweiteren hat mein Orthopäde festgestellt, beim Röntgen vom Knie. Das eine Heilung von CRPS nicht geben wird und ein sogenanntes Hinkebein bleiben wird. Habe den Amt für Soziales und Versorgung gebeten, den Orthopäde mit der neuen Diagnose anzuschreiben.
 
Top