• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Medien suchen Betroffene -Diskussion zu einem Beitrag

Johann_A.

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
9 Dez. 2006
Beiträge
212
Hallo Doku!

Wenn Ihr einen 45 minütigen Film über Behördenwillkür,Bürokratie etc. in der Bezirksverwaltung der GroLaBG Berlin drehen wollt, so wird diese Bezirkverwalltung doch ein Archiv haben und man braucht bei den langjährigen und abgelehnten Fällen die UO doch nur anzusprechen.

Im Übrigen braucht man nicht nur in Berlin aufzuräumen. Auch in der Bezirksverwaltung der GroLaBG in München, der Hauptverwaltung der GroLaBG für Berufskrankheiten in Mannheim und dem TAD der GroLaBG in
Gera gibt es nicht nur Behördenwillkür, Bürokratie etc.

Warum will man also diese Stellen benachteiligen?

Man wird doch nicht alle Tage mit einer Forderung von 250.000,00€ bedroht, um der GroLaBG keine weiteren Auskünfte zu erteilen.

Mit freundlichem Gruß, Johann_A.
-------------------------------------
Es ist kein Übel so groß, wie die Angst davor. F.Schiller
 

j_e_n_s

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Feb. 2007
Beiträge
1,329
Ort
Sachsen
Hallo doku-redaktion,

gehöre zwar nicht zur besagtem BG, würde mich aber über eine Info freuen, wann und wo der Beitrag später mal zu sehen ist.

Gruß Jens
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,895
Ort
Berlin
Die beiden vorstehenen Artikel beziehen sich auf auf diesen Beitrag.
In den Beiträgen "Medien suchen Betroffene" wollen wir keine Diskussion.

Gruß von der Seenixe
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Hallo Johann-Hallo Jens!

Ihr könnt jetzt weiter disskutieren-
es ist jetzt ein eigenes Thema- im Bereich Unfallopfer Cafe.

Gruß maja
 
Zuletzt bearbeitet:
Top