• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Laufzeit der BU-Rente?

pussi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30 Apr. 2007
Beiträge
1,930
hallo, kai-uwe

ja, die Frage "wo sind die Versicherungsexperten " liegt auch mir am Herzen.

Frage: wenn man eine LV mit BU-Rente hat, wielange gilt die BU-Rente, bis ende der Laufzeit der LV?

gute nacht
pussi
 

Reickja

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27 Feb. 2007
Beiträge
448
Hallo Pussi,

normalerweise bekommst Du Die Rente in abhängigkeit Deiner vereinbarten BUZ Höhe, in der Regel beginnen die Zahlungen bei mindestens 50 %.

Dann kommt es auf den Vertrag an, was sagen die Bedingungen aus.

Bei uns ist es so, dass die LV schon im Jahr 2012 ausgezahlt wird, die Rente aber max. bis zum Erreichen des 60. Jahres gezahlt wird und das wäre erst im Jahre 2014.

Natürlich auch nur, sofern 50 % BUZ bestehen bleiben, was ja regelmäßig geprüft wird.

Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

L.G Reikja
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Buz

Hallo Pussi,
ich bin *nur* Kai-Uwe´s Frau, er selber ist zZ im Krankenhaus und kann nicht so oft ins Internet.

Bei uns war es so mit der BUZ:
Eingereicht haben wir ca. 5 Monate nach dem Unfall. Mit einem Attest von seinem behand. Arzt über 70% Berufsunfähigkeit nach seiner Arbeitstagaufstellung in Minuten.

Eine Risiko-LV (von der Cosmos) mit BUZ. (den ganzen Kram kannst Du hier im Forum lesen)
Diese lief Anfang dieses Jahres aus. Wir haben wirklich alles versucht, aber selbst unser RA war nicht auf unserer Seite. Die Cosmos hat uns nur die Zeit bis Vertragsende gezahlt. (Obwohl wir immer noch der Meinung sind das bis zum Rentenalter gezahlt werden muß)

Die 2.LV mit BUZ (Signal Iduna) schickte meinen Mann zu einer umfangreichen Schmerzuntersuchung (11 Std! und das für einen Schmerzkranken:eek:) Wir warteten seit November 07 und jetzt (20 Monate nach dem Unfall) haben wir die Zusage auf eine BUZ-Rente (bis auf weiteres:rolleyes:)

Liebe Grüße
von Kai-Uwe`s Frau
 

Reickja

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27 Feb. 2007
Beiträge
448
Hallo Kai Uwe, bzw, die Frau von Kai Uwe,

darf ich mal fragen wo ihr auch solange untersucht worden seid

Kommt mir irgenwie bekannt wor, bei uns waren es 12 Stunden , allerdings haben dafür 3 termine gebraucht. Weil es war einfach zu anstrengend.

L.G.

Reikja
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Hallo Reickja,

es war in Mainz, im Schmerzzentrum.
Die körperliche Untersuchung dauerte keine 20 Minunten, dann Fragen nach dem Unfall und das Leben davor.

Aber dann über Stunden: kleine Spiele (für die hatte mein Mann schon zu "Friedenszeiten" nicht viel übrig), viele viele Fragebögen und dann noch einmal ein fast 3-stündiges Gespräch. Ich war immer dabei (habe meinen Platz neben meinem Mann immer verteidigt:D)
Danach war ich (als gesunde Ehefrau) auch reif für eine BUZ-Rente.

Wenn wir das Wort "Gutachter" schon hören:eek::eek::eek:

Aber wir wollen nicht zu sehr klagen, nun hat er endlich seine BUZ-Rente.
Nun kommt der nächste Kampf.

Liebe Grüße
Kai-Uwe´s Frau:)
 
Top