• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

kopfgelenke.de / instabile Halswirbelsäule

Rudinchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Dez. 2009
Beiträge
2,047
#1
Hallo,

die Webseite kopfgelenke.de wurde ja abgeschaltet. Ich habe jetzt gesehen, dass es sein Teilbackup zu dieser doch sehr hilfreichen Seite gibt:

https://www.praxis-posdzech.de/backup_kopfgelenke.de/index.html

Falls das noch nicht bekannt war, hier einmal der Link. Der Initiator dieser Aktion sucht noch Personen, die evtl. andere Seiten gespeichert haben, um die Webseite wieder vollständig zu rekonstruieren:

"Dies ist ein Teilbackup der ehemaligen Seite kopfgelenke.de.
Ich konnte nur wenige Seiten retten. Daher führen noch viele Links ins Leere. (siehe Übersicht über die vorhandenen Seiten)

Falls Du andere Teile von kopfgelenke.de gesichert hast, sende sie bitte an mich. Du hilfst damit, die Seite zu rekonstruieren.

Olaf Posdzech
op@engon.de

Newt Stegemann konnte unter anderem auf über 1500 Anamnesen zum Instabilen Genickgelenk zurückgreifen.
Das von ihm geplante Buch konnte er nicht mehr vollenden.
Diese Rekonstruktion beruht auf folgenden Quellen:

Backups einzelner Seiten von kopfgelenke.de und kopfgelenke.org auf Archive.org
verwaiste Kopie einzelner Anatomie-Texte von kopfgelenke.de als Wikibooks-Projekt
private Kopien einzelner Seiteninhalte"

Vielleicht wäre das auch einmal eine Möglichkeit zu erfahren, was aus Newt Stegemann geworden ist. Man hat von jetzt auf gleich nichts mehr von ihm gehört.

Weiß hier jemand etwas?

Viele Grüße

Rudinchen
 

Sekundant

Aktiver Sponsor
Registriert seit
24 März 2009
Beiträge
3,739
Ort
hier, gleich links von dir
Website
fallakte.12hp.de
#2
hallo Rudinchen,

dieses teil-backup hatte ich vor einigen tagen auch gefunden und den hinweis gelesen, dem domain-inhaber weitere seiten zu senden.

als die kopfgelenke.de-domain eingestellt wurde zog ich mir noch ein backup, ein entsprechender hinweis fand sich damals auch auf der seite. ob mein backup vollständig ist, konnte ich wegen anderer vordringlichkeiten bis heute nicht prüfen, aber ich vermute es mal. zumindest hab ich dieses teil-backup mit meinem kürzlich stichprobenartig verglichen, mir lagen alle dort aufgerufenen und fehlenden seiten vor.

jetzt fragt sich sicher so manche(r), warum sie nicht bei diesem (neuen) portal eingestellt sind. ich gab sie deshalb (noch) nicht weiter, weil mir die urheberrechte noch immer nicht so eindeutig rechtssicher sind. in meinem gezogenen backup fanden sich (erinnere ich mich zumindest) hinweise auf eine autorin, die das buch vorbereitete. den damaligen domain-inhaber hatte ich ebenfalls kontaktiert, aber keine vernünftige antwort erhalten (kam mir eher patzig vor, so als hätte er andere probleme und befürchtet verfolgt zu werden).

weiter kam ich bisher aus anderen gründen und auferlegten pflichten leider nicht. in privatem rahmen könnte auf die seiten zugegriffen werden, dazu müsste ich sie aber auf einen (zugangsbeschränkten) server hochladen.

gruss

Sekundant
 

Joker

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
2 Sep. 2006
Beiträge
1,255
Ort
am Rhein
#3
Hallo rudinchen,

ich habe den ehemaligen Inhalt der Seiten unter http://archive.is/VGgck wiederentdeckt. Ob es allerdings vollständig gespeichert wurde: keine Ahnung!

Und auch die Seite http://www.archive.org hat einige Inhalte von kopfgelenke.de des Öfteren abgecrawlt und es finden sich dort diverse Inhalte wieder.

Gruß
Joker
 

Rudinchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Dez. 2009
Beiträge
2,047
#4
Hallo,

danke für die Antworten. Aber weiß jemand, warum das Buch nicht veröffentlicht wurde? Ich weiß nur, dass viele darauf gewartet haben ...

Oder wo Herr Stegemann abgeblieben ist?

Viele Grüße

Rudinchen
 

Laverda

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16 Okt. 2006
Beiträge
333
#5
Hey Rudinchen,
ich bewundere Deine Zähigkeit, mit denen Du an den Themen dranbleibst und so vielen UO mit HWS-Problematik hilfst, die Infos wiederzufinden
Grüße
L. Averda
 
Top