• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Kopf-Hals traumatisiert, Empfehlungen für Anwälte

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Diese Buchempfehlungen wären eine Hilfe für diejenigen, die Kopf-Halstraumatisierten helfend zur Seite stehen.

Mir sind diese Bücher noch unbekannt, aber immerhin sind es Werke, die das Hals - Kopfübergang im Inhaltsverzeichnis aufgeführt haben, was bei den anderen nicht der Fall ist.

Ich weiß nicht, ob
Beispiel: bei einem Unterkieferbruch der Arzt/Autor auch daran denkt, dass bei einer Verletzung von solcher Heftigkeit auch die Gegenseite des Kopfes eine Traumatisierung erfährt
Nur bei solche komplexer Denkfähigkeit würde ich sagen, es handelt sich um einen kompetenten Autor und Fachspezialist.

Hyperakusis

Manfred Nelting

2002
140 S., 20 Abb., kart.

ISBN: 9783131291813

EUR [D] 39,95

Traumatologie des Kopf-Hals-Bereichs

A.Ernst, Herzog, Seidl

2003
256 S., 249 Abb., geb.

ISBN: 9783131260918

EUR [D] 99,00<O:p</O:p<O:p</O:p

Gruß Ariel
 
Top