• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Kommt die Rente mit 68?

Siegfried21

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10 Sep. 2006
Beiträge
2,478
Ort
BW
Hallo,

Zitat:
"Berater der Bundesregierung halten es für notwendig, das Renteneintrittsalter auf 68 Jahre anzuheben.
Andernfalls steuere die Rente schon bald auf einen "Finanzierungsschock" zu."


Eha ja :oops:o_O wer hätte dies gedacht!

Wie machen wir dies dann mit den Pensionen bzw. lassen wir die Damen und Herren alla Wolfgang Schäuble bis 80 J. tätig sein?

Mal auf den Punkt zu kommen:
es handelt sich hierbei mehr oder weniger natürlich um eine versteckte Rentenkürzung.
Die wenigsten können auch in der Neuzeit -Zukunft bis zu diesem Alter tätig sein.

Das gesetzlich festgelegte Alter für den Renteneintritt liegt z. B. in Frankreich bei 62 Jahren!
Natürlich ist das Französische System auch defizitär, aber man muss einen Konsens finden. bloß wie in Deutschland,
das Rentenalter hochzusetzten, ist auch nicht das Non plus Ultra.

Grüße
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
8,090
Ort
Berlin
Hallo,

zum derzeitigen Zeitpunkt völlig daneben. Selbst der Minister ist dagegen und die letzte Reform noch nicht einmal beendet.
Wenn die Rentenversicherung von allen "Fremdleistungen" befreit wäre, würden die Rücklagen sehr schnell ins unermessliche steigen.
Oder der Rentenbeitrag gesenkt werden müssen.

Gruß von der Seenixe
 
Top