• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Künstliches Handgelenk

Silvy

Neues Mitglied
Registriert seit
16 Feb. 2017
Beiträge
1
#1
Hallo,
ich habe vor 5 Jahren mein rechtes Handgelenk versteifen lassen. Anlass war ein Arbeitsunfall. Ich komme damit prima klar, nur ab und zu bei Wetter Umschwung leichte Schmerzen, alles super. Nun habe ich aber in meinen linken Handgelenk die Diagnose schwerer Knorpelschaden und die linke Speiche oder Elle ist 5mm kürzer als die rechte Elle. Ich habe starke Schmerzen und es steht erst mal eine Handgelenk Spiegelung an. Meine Frage ist nun wer Erfahrung mit einen künstlichen Handgelenk hat, weil eine Versteifung links nicht in Frage kommt, da rechts schon steif. Danke im Vorfeld und würde mich über Antworten freuen
 
Top