• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Ist es ein Ablehnungsgrund wenn der Richter nicht auf Anträge eingeht ?

Der Uli

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Jan. 2020
Beiträge
146
Warum sollte mir das weiterhelfen ?

Bei den umfangreichen Akten findet man keinen Anwalt, ich vertrete mich selbst. Dein Link funktioniert übrigens nicht, möglicherweise weil Du Sponsor bist ?
 

HWS-Schaden

Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
4,224
Sorry, ich habe nicht geprüft, ob der Link noch funktioniert, Uli.
Ja, Anwalt zu finden, wenn viele dicke Akten vorliegen, ist fast aussichtslos.

Such mit dem Begriff vom letzten Beitrag mal Beiträge aus dem Forum und im www.

LG
 

Rolandi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16 Okt. 2012
Beiträge
1,878
Hallo Uli,

meine Meinung nach:

natürlich hast ein Recht auf deine Akteneinsicht und Zeit.

Na dann weißt du, wie die Praxis abläuft - und manchmal können je nach Fall noch andere neue erstaunliche Erfahrungen dort gesammelt werden.

Wie ich dir schon geschrieben habe, wird dir deine geplante Anhörungsrüge nach dem Urteil nichts mehr bringen.

Du solltest vor der mündlichen Verhandlung tätig werden.

Lg. Rolandi
 
Top