• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

InteressanterLinks für euch von freste.

freste

Nutzer
Registriert seit
6 Okt. 2006
Beiträge
8
Ort
Anklam
An alle Unfallopfer ,weil ja auch Ihr nach dem Unfall oft erst richtig durch Arztfehler geschädigt werdet und anschliessend von Anwaltpfusch und Richterpfusch "profitieren" dürft(Zum Himmel schreiende Unrechtsurteile), hab ich eine Seite im Netz gefunden ,die euch sicher interessieren könnte: www.beschwerdezentrum.de von da aus könnt ihr euch zu zahlreichen Partnerseiten klicken.wie z.B. www.Richterdatenbank.de , www.fehlinformation.de oder www.machtmissbrauch.de usw.

Aber ich muss euch gleich warnen: Überlegt sehr genau, ob ihr eure Fälle da einstellt ,denn Juristen ,die zu Unrecht "Verunglimft" werden oder sich so fühlen ,werden ganz tief in ihre berufliche Trickkiste greifen, um euch das Leben schwer zu machen .Am besten ,ihr nehmt erst mal per Mail Kontakt mit den Betreibern der Seiten auf und lasst euch erklären ,wie man als "Kunde" dort geschützt wird. Auf jeden Fall sollten nur abgeschlossene Verfahren mit rechtskräftigen Unrechtsurteilen dort eingegeben werden.

Abschliessend (?) kann ich noch sagen ,das ich es sehr begrüßen würde ,wenn dort eine umfassende Datenbank entsehen wird ,mit eurer Hilfe . Das bringt die so lang geforderte Tranzparenz in unsere Justiz, die wir alle sehr dringend nötig haben. Außerdem ist es sicher auch die erste wirksame Motivation für Juristen , die bisher ja völlig fehlte. Wozu und warum sollte ein Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder Richter sich Mühe geben ? Sein Geld am Monatsende ist ihm doch immer sicher ,egal wie gut oder weniger gut er arbeitet. Ich habe noch nie von Lohneinbußen aufgrund schlechter Arbeitsqualität gehört in der Juristenwelt.

Diese Datenbank ist die erste richtige und sicher auch wirkunksvolle Motivation ,denn niemand möchte gern Schlußlicht sein. Ich bitte um Unterstützung beim Aufbau dieser Datenbank, weil ich von dem Konzept begeistert bin. Und: Es kostet keine Steuergelder! Es ist praktisch fast gratis!

Ich war lange nicht mehr hier (Gedächtnis) und hab euch nun zufällig wiedergefunden. Ich finde es sehr gut ,das es diese Forum giebt. Ich weiss nun aber nicht ,was der Chef dazu sagt ,das ich hier Links reingestellt habe (Könnte Werbung sein?) .Darf das sein? Ich hoffe! Beste Grüße von freste.
 

fliedertiger

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
717
Hallo fresta :)

your welcome back :))

Ich denke, die eingestellten Links sind schon erlaubt, nur halte ich persönlich die Seiten für ungeeignet ... für ungeeignet, weil zu polemisch aufgebaut ....

Ganz liebe fliedertigerische Grüße :p:p:p
 

freste

Nutzer
Registriert seit
6 Okt. 2006
Beiträge
8
Ort
Anklam
Fliedertiger hat Recht, gefällt mir jetzt auch nicht mehr

Hallo Fliedertieger, wie bist du nur auf deinen Nahmen gekommen? Ich stell mir das bidlich vor: ein Tiger im Fliederbusch.

Nachher, Wie üblich mal wieder NACHher, anstatt vorher ist mir das auch aufgefallen ,als ich die Links mal angeklickt hab besonders der erste ist reichlich missraten ,aber ich hab die aus einem Word-Doku (persönliche Linksammlung ) raus zitiert, ohne eine genaue Vorstellung von den Seiten zu haben. Ich hab ein sehr schlechtes Gedächtnis nach einem ca.15 Minuten langen Herz-Kreislauf-Stillstand kriege ich kaum noch was gespeichert. Die kleinen Grauen weigern sich einfach ,sich mal was zu merken. Ich bin deshalb sehr spontan und unüberlegt. Das werd ich wohl in Zukunft kaum abstellen können.

Werd ich dann auch bald abgemahnt ,wenn ich meine Themen nicht richtig hier einsortiere ,oder (Meine Spezialität) weit vom Thema abdrifte, so das sie evtl verschoben werden müssen? Ist ja schliesslich auch alles mit Arbeit für die Betreiber verbunden und die haben sicher auch noch anderes zu tun ,als ständig meine Beiträge dem passenden Thema zuzuordnen. Ich hab richtig ein bischen Angst ,das es deshalb bald Ärger giebt, weil ich änliches in anderen Foren auch schon hatte.

Mir gefällt deine letzte Zeile immer , die ganz lieben fliedertigerischen Grüße kommen echt Klasse rüber find ich. Also versuch ichs jetzt mal mit ganz lieben fresterischen Grüßen, wie findest du das?
 
Top