• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Informationssuche über PUV

tomklack

Nutzer
Registriert seit
19 Sep. 2007
Beiträge
1
Hallo,
Danke, dass ihr euch die Mühe macht ein solches Forum zu betreiben.
Ich suchte und suche Informationen im Umgang mit meiner privaten Unfallversicherung.
Ich habe mir letztes Jahr beim Handball das vordere Kreuzband und das Innenband gerissen. Nach gutem Heilungsverlauf komme ich im normalen Alltag wohl klar, bei längerer Belastung tauchen aber diverse Probleme auf.
Nach der ambulanten Reha mußte ich mich nun wieder bei meinem Arzt bzgl. ärztlicher Berichte vorstellen, nun dauert es ein weiteres halbes Jahr, bis ich mich einem Gutachter vorstellen muß.
 

Reickja

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27 Feb. 2007
Beiträge
470
Hallo Tomklack,

Du hälst Dich mit Deinen Informationen sehr zurück. PUV haben viele Gesichter in Form von AUB's. Welche liegen hier zugrunde.

Ist der Unfall fristgerecht gemeldet? Innerhalb der ersten Frist begutachtet worden oder ärztlich soweit untersucht worden, dass der Versicherung eine Stellungnahm vorliegt?

Wieviel Zeit ist seit dem Unfall vergangen?

Hast Du von Deiner Versicherung schon etwas gehört?

Welche dauerhaften Funktionsbeeinträchtigungen liegen jetzt vor bzw. werden dauerhaft bleiben. Letztmalige Begutachtung nach Ablauf von drei Jahren nach Unfall, wenn dann noch etwas zurückgeblieben ist, erfolgt Regulierung sofern AUB's auch bei einer geringen Invalidität etwas vorsehen.
 
Top