• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Hey

125erFahrer

Neues Mitglied
Registriert seit
3 Juni 2020
Beiträge
1
Verkürzen ist einer mit seinem Moped in meins Ausgerutscht. Es ist ein Neufahrzeug und Hatz nur 1000km es sind Kratzer an schwinge gabel motorschutz und die Lichtmaste,Lenker sind komplett verbogen. Jetzt ist die Frage ob ich ein recht auf ein neues Fahrzeug haben. Wenn nein müssen die mir doch alles ersetzen auch die Kratzer an der Schwinge und der Gabel. Bitte auf demnächstige Antwort. Vielen Dank!
 

Rekobär

Sponsor
Registriert seit
3 März 2011
Beiträge
3,211
Ort
Berlin
Website
www.unfallreko.de
Hallo 125erFahrer,

Bei 1000 km ist es kein Neufahrzeug mehr. Nichts desto trotz hast Du Anspruch auf Ersatz der Wiederherstellungskosten für die Wiederherstellung des vorherigen Zustandes. Dazu solltest zunächst ein sogenanntes Schadengutachten erstellen lassen. Was das beinhaltet, kannst Du hier nachlesen:

Falls Du nicht gerade aus Berlin und um Umgebung kommst, wäre es sinnvoll einen freien Gutachter aus Deiner Gegend zu beauftragen.

Dieses Schadengutachten brauchst Du, um deine Ansprüche bei der gegnerischen Versicherung geltend zu machen.

Herzliche Grüße vom RekoBär :)
 

Micha

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
6 Juni 2006
Beiträge
1,811
Hallo 125erFahrer,
weißt du wer "ist einer" ist? Adresse und so?
Gruß!

Micha
 
Top