• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Heute Abend "ZDF"Wiso

Buffy07

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
13 Sep. 2006
Beiträge
875
@an ALLE,

heute Abend in Wiso ein Bericht über BU- Versicherungen.
Und ratet mal wer da wieder schlecht abschneidet " die ALLIANZ ".
Fall : Mann ist BU , DRV und R+V bezahlen Rente und seine andere BU Versicherung weigert sich und das ist die ALLIANZ. als Wiso sich einschaltet will die ALLIANZ die Angelegenheit noch mal prüfen:rolleyes:.

Man sollte wirklich weiter gegen die ALLIANZ wettern und die Leute dazu aufrufen, dort keine Versicherung abzuschließen:D.
Einen schönen Tag noch.
Buffy07
 

Buffy07

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
13 Sep. 2006
Beiträge
875
Hey Ariel,

ja die Sendung::).
Habe heute morgen den Programmhinweis gesehen, da kommt einem immer wieder die Galle hoch. Und immer wieder die " ALLIANZ".
Beiträge kassieren, aber dann nicht zahlen wollen. Für mich ist das mittlerweile eine organisierte Verbrecherbande:mad:.

Gruß Buffy07
 
Zuletzt bearbeitet:

schnecke

Nutzer
Registriert seit
12 Feb. 2007
Beiträge
1
Hallo Leute,
noch schlimmer ist die Cosmos Direkt.
Warte seit über einem Jahr auf Gerichtstermin.
Hatte einen Unverschuldeten Motorrad unfall
und als ich nach 9 jahren als braver Beiotragszahler die BU beantragt habe,hat die Cosmos den Vertrag angefochten,wegen angeblicher arglistigen Täuschung.
Das sind alle Verbrecher!
 

Speetwomen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
470
Alter
53
Ort
Hessen
Website
www.jackystiefelweb.de
Hallo

Habe gestern leider nicht den ganzen Beitrag gesehen, aber zumindest das Interview mit dem Versicherungsvertreter in voller Länge mitbekommen. Ich weiß nicht ob dem Herren klar war was er da sagt:D. Auf die Frage warum der Mann im Beitrag der Jahrelang Beiträge in die BU eingezahlt hat jetzt keine Entschädigung bekommt, antwortete der Versicherungsmensch: Das dies wohl klar sei, die Versicherungen sind auf Profit aus und nicht auf Verlust. In dem Moment wo wie in dem Fall die Allianz zahlen würde, würden sie Geld verlieren und zwar verdammt viel Geld. Dies sagte er nicht nur 1 mal sondern mehrfach.
Auf die Frage ob sich denn überhaupt so eine Versicherung lohne, kam er ins straucheln und sagte ja schon. Um seine Ansprüche geltend zu machen müßte man halt nur der Versicherung alle medizinischen Befunde vorlegen, die eine BU rechtfertigen:eek:.

Ich denke der Versicherungsvertreter war auf die Fragen nicht gefasst und merkte zu spät was er da vom Stabel gelassen hat. Ich fand es absolut Klasse.

Viele Grüße
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Wir hatten uns extra für die Sendung einen Wecker gestellt:D. Meine Frau ein nettes Bier und ich meine Tabletten:D

Aber die Aussage von dem Versicherungsmakler hat uns doch geschockt und meiner Frau das Bier verdorben
(nicht das wir nicht schon lange wußten um was es den Versicherungen wirklich geht:rolleyes:)
aber es so dreist auszusprechen.......er hätte ja auch gleich sagen können: Es finden sich immer wieder Dumme die Beiträge an eine Versicherungen zahlen......und die Versicherung hat die Verantwortung dieses Geld zu vermehren...es ist schließlich eine Kapitalgesellschaft.

Aber besonders schlimm fand ich die Aussage: man sollte sich für die Anmeldung der BUZ oder UV-Rente immer einen Rechtsbeistand nehmen.

Mit anderen Worten.....der Betrug:mad: am Versicherungsnehmer ist voll eingeplan.

Meine BUZ-Versicherung prüft schon fast ein Jahr....aber wie heißt es so schon in den Versicherungsbedingungen?
"Wir zahlen sofort, spätestens 14 Tage nach Anerkennung der Leistung"
hört sich doch gut an...oder?
Nur wann die Leistung anerkannt ist....davon steht nix in den Bedingungen.

Statt das immer in den Medien für Berufsunfähigkeitsversicherungen geworben wird sollten wir durch Leserbriefe...und das immer und immer wieder....auf die Leistungsfaulheit der Versicherungen aufmerksam machen.

Ich jedenfalls schreibe Leserbriefe:D

Hab jetzt keine Zeit mehr....muß auf den Artikel der FAZ einen Leserbrief schreiben...mal sehen ob der gedruckt wird.

Liebe Grüße
Kai-Uwe
 

fortuna1401

Neues Mitglied
Registriert seit
8 Aug. 2007
Beiträge
58
Ort
essen
offensichtlicher betrug

.........ich finde das das ist doch offensichtlicher Betrug,wozu die sich auch noch bekennen, und das in aller Öffentlichkeit.
Wenn ich im Ebay Ware verkaufe, die ich gar nicht besitze nur um mich zu bereichern werde ich verknackt,und bekomme sogar eine Gefängnisstrafe,

Das ist alles unglaublich ...........:eek:
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Kai-Uwe,

(nicht das wir nicht schon lange wußten um was es den Versicherungen wirklich geht:rolleyes:)

Mit anderen Worten.....der Betrug:mad: am Versicherungsnehmer ist voll eingeplan.
Betrug ist immer dann möglich, wenn sich einer findet, der sich betrügen lässt.
Und Betrug ist es erst, wenn es aufgedeckt wird.
Meine Beiträge sind zwar nicht gut zu verstehen, aber die enthalten viele Hinweise, den einen oder anderen Betrugsversuch aufzudecken, der von den Versicherungsbetrugshelfern ausgeheckt wird.

"Abstrakte Verweisung",
wenn man das in seinem Vertrag hat, dann kündigen und neuen abschließen ohne diesen Zusatz, oder darauf bestehen, damit das herausgenommen wird.

Gruß Ariel
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Guten Morgen Ariel,

tut mir leid wenn meine Berichte mal etwas wirr sind......so fühle ich mich auch oft:D

Es ist leicht zu sagen das man eine Versicherung kündigen soll und eine andere nehmen.
Was an einer Versicherung schlecht ist merkt man erst beim Schadensfall und dann nimmt dich keine andere Versicherung mehr auf.

Ich bin ganz sicher das mit mir keine Versicherung mehr eine LV mit BUZ abschließen wird......da muß ich mich schon mit meiner "Alten" vergnügen.

Beispiel: frag mal einen Menschen, der kerngesund und unverletzt ist nach seinen Versicherungen und den Bedingungen:D
Er wird sie nicht kennen.
Die ließt man zu 99% erst im Schadenfall.

Lieben Gruße
Kai-Uwe
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Kai-Uwe,

Das sagst du ganz richtig, da steht man schon knietief im Moor!

Du hast ja noch weiteres wichtiges geschrieben:
"Nur wann die Leistung anerkannt ist....davon steht nix in den Bedingungen."

Das ist doch der Trick, die Schulungen für die Versicherungsagenten richten sich genau darauf ein: einlullen, vertrauliches Geplausche im Wohnzimmer, Ablenken vom wesentlichen, gute, eindrucksvolle Stories erzählen, und das Kleingedruckte brauche man nicht zu lesen, denn man habe ja nun alles, was wichtig ist, besprochen. Und wenn was unklar sein, könne man ihn ja jederezeit fragen.

Alles richtet sich darauf, dass man eine Berufsunfähigkeit erlangen kann, und dass man schnell den Vertrag unterzeichnen soll, aber das heißt noch lange nicht, dass dann die BU auch dafür aufkommt, im Schadensfall!

Da die Mehrzahl der Deutschen bequeme Befehlsempfänger sind, richtet man sich auch nach diesen Empfehlungen des 'Freundes der Nachbarschaft', der einem die Versicherung verhökert, und ist sogar dankbar, dass man sich mit den vielen Seiten Kleingedruckem nicht befassen muss.

Mein V-Vertreter hat mir aufgebunden, das sein nur dann wichtig zu lesen, wenn es wirklich zu einem richtigen Fall gekommen ist, und dann brauche ich mich nur bei ihm zu melden und er mache dann schon alles für mich! Es war schon spät am Abend und ich war froh, dass ich meine Unterschrift geben konnte damit ich endlich meine Ruhe mit dem Kram hatte.
So wie ich dachte, als 20 jähriger, denken viele: Das ist doch ein Mensch, der das gelernt hat, und der wird es schon richtig machen.

Egal was für Betrügereien, man ist immer auch mit selbst schuld, weil man sich hat zu sehr "befehlen" lassen.
Wenn in einer Sache, die man unterschreiben soll, ein Anhang ist, der sich in der Schriftart der vorherigen Schrift abweicht, dann ist das ein Hinweis, dass das nicht so wichtig ist, also ein indirekter Befehl/Aufforderung, das musst du jetzt nicht alles so genau durchlesen, das macht man, wenn man mal Zeit und Muse dazu hat (Wer hat das schon, eine Muse, sich in juristisch Deutsch zu vergnügen).
Es nützt ja trotzdem nichts, wenn die Unterschrift schon geleistet wurde, und dafür, dass man das schnell tut, sorgen die Stories, dann wird 'immer' schaurig erzählt, wie einst der Kollege zur Arbeit fuhr und in einen Unfall verwickelt wurde, beide Arme weg, und keine Arbeit mehr..... Da bleibt einem nichts anderes übrig, als sich schnell schnell abzusichern, bevor man am nächsten Morgen zur Arbeit fährt.

Das ist nicht Zufall, das ist alles bis ins kleinste Detaill bedacht.

Damit kalkulieren die Strategen:
Das Grundbedürfnis eines jeden Menschen,
- das Erreichte möchte man absichern.
Oberflächlichkeit und Unfähigkeit führen zu:
- Bequemlichkeit, sich nicht mit Kleingedrucktem auseinandersetzen,
- blindes Verlassen auf vermeintlich Wissende
- hoffen, passiert schon nix,
- blauäugiges Vertrauen gegenüber "höher gestellten" und Mächtigeren
- dümmliche Titelgläubigkeit
- von Äußerlichkeiten blenden lassen

Gruß Ariel
 

Paro

Sponsor
Registriert seit
3 Nov. 2006
Beiträge
1,294
Liebe Leute,
wir haben einen Innenminister, eine Justizministerin, einen Wirtschaftsminister.
Alle 3 haben geschworen, Schaden vom "Deutschen Volke" abzuwenden!
Nun, "I have a dream" bzw. ich habe einen Traum, wie wäre es wenn die nachgeordneten Behörden der 3 genannten Minister, die angebotenen Versicherungsverträge auf Fallen für "Unbedarfte" überprüfen und im Zweifelsfall korrigieren würden.
Darf man von den 3 zitierten Ministerien das nicht erwarten?
Darf der Wildwuchs der Verträge die Allgemeinheit aus Profitgründen schädigen?
Ich halte die Untätigkeit der Ministerien für verfassungswidrig; denn sie kümmern sich nicht.
 
Top