• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Heilungschance SL Band

Perilous

Neues Mitglied
Registriert seit
29 Okt. 2019
Beiträge
2
Hallo,

tut mir leid zu hören ;(

Wurde bei dir auch Brunelli gemacht oder was wurde da als Transplantat genutzt?

Wo wohnst du? Ich habe das Gefühl das meine Spezialistin Ahnung hat.

Ich habe der OP nun zugestimmt. Am kommenden Montag werde ich operiert.
 

Leguan09

Neues Mitglied
Registriert seit
6 Nov. 2019
Beiträge
3
Alles alles Gute. Ich bin gerade durch damit, Meine Drähte wurde Montag entfernt. Mir geht es ganz gut damit ehrlich gesagt.
 

Elfe58

Neues Mitglied
Registriert seit
27 Okt. 2019
Beiträge
6
Hallo,
mir ging es auch gut , nur nach der Drahtentfernung scheint mein Knochen so instabil gewesen zu sein ,das die Ankerhacken nicht gehalten haben. Ich wurde wirklich von einem Spezialisten in Heidelberg operiert der einen super Ruf weit über Deutschland hinaus hat, aber es ist jetzt hakt schlecht gelaufen. Mal sehen wie es weiter geht. Habe jetzt Begutachtung
 

Leguan09

Neues Mitglied
Registriert seit
6 Nov. 2019
Beiträge
3
Oh das tut mir Leid. Ja ich habe nun gar nichts mehr in meiner Hand. Alles wie vorher. Darf halt nun 2 Wochen nichts heben und dann langsam anfangen. Nebenbei 2x wöchentlich Krankengymnastik. War heute das erste Mal wieder arbeiten. Alles kein Problem. Zum Glück. In circa einem Jahr schaut man dann nochmal, ob das Band die Knochen zusammengehalten hat. Wünsche dir, dass es ein gutes Ende nimmt.
 

Elfe58

Neues Mitglied
Registriert seit
27 Okt. 2019
Beiträge
6
Hallo,
Das freut mich für Dich. Bei mir hat es nicht gehalten. Ich wünsche Dir das Du mehr Glück hast.
Viele Grüße
 

mmi

Neues Mitglied
Registriert seit
30 Sep. 2020
Beiträge
2
Hallo,
bin neu hier und habe so einiges gelesen hier im Forum.
Habe jetz die Frage, wie sind die Heilungschancen einer SL Bandruptur ?
Habe mir bei einem Sturz, das ganze ist jetzt drei Wochen her,das Rechte Handgelenk verletzt.
Diagnose: Distale Radiusfraktur rechts mit Gelenkbeteiligung, partielle skapholunäre Bandruptur bei komplettruptur des dorsalen Anteils, mit DISI Fehlstellung ? :eek: Wurde am selben Tag in einer Handchirurgie operiert, hab jetzt eine Platte und so ein ca. 7cm x 1cm längliches Lochband mit ca. ingesamt 8 Schrauen und drei K-Drähte drinnen, die das Band fixieren sollen. Das Band wurde zudem noch genäht.
Puuh war ganz schön viel, OP deuerte 2 Std.
Muss jetzt 8 Wochen Gibs tragen, dann sollen die Drähte raus und dann ? weiter hat noch keiner was gesagt ?
Habe heute immer noch Schmerzen (OP ist jetzt drei Wochen her)
Wann hören die Schmerzen auf, mach mir Sorgen um das SL-Band, nachdem ich so einiges hier im Forum gelesen habe :confused:
Hoffe aber ALLES WIRD GUT !

Durch die OP "Winkelstabile Plattenosteosynthese" (falls es eine war) wird auch der Musculus Pronatus Quadratus weitgehend zerstört oder funktionsunfähig. Das ist auf jeden Fall ein bleibender Schaden, weil die Anatomie des Handgelenks kaputt ist. Ich bin leider selbst davon betroffen.
Was als Heilung insbesonder in Informationen für Patienten bezeichnet wird, bezieht sich leider nur auf die Heilung des Knochens in korrekter Stellung. Das ist natürlich auch wichtig, ebenso dass Nerven und Arterien funktionieren. Der Muskel ist allerdings kaputt, sozusagen der Kollateralschaden.
 
Top