• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Gutachter beim erstellen des BG-Gutachten= BK-2108-10, empfiehlt Rehamaßnahme und nun?

Karl54

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30 Aug. 2019
Beiträge
438
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo,

nun war ich beim Gutachter in der Sache BK-2108-10, und er hat dort seine Untersuchungen gemacht.
Jetzt erstellt er sein Gutachten in dieser Sache, was bestimmt noch eine Zeit dauern wird-

Nun, gesetzt der Fall, der Gutachter empfiehlt in seinem Gutachten eine Reha und die BG zieht da mit.
1.Kann ich mir die Klinik aussuchen, oder muss ich dahin, wo die BG mich hinschickt?
2. Wie verhält sich das dann mit meiner befristeten vollen Erwerbsminderungsrente die ich bis 11/2022 beziehe, wenn mich die BG zur Reha schickt?
3. Würde dadurch die EMR in Gefahr sein, wenn bei der Reha rauskommt, das sie Wirkung gezeigt hat?

Nun mal der Fall, dieses würde passieren, was dann?

Was könntet Ihr mir dazu sagen?

Gruß Karl
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,964
Ort
Berlin
Hallo @Karl54 ,
abwarten, abwarten und nicht schon wieder einen auf Chaos machen. Schaust Du Dir mal an, wieviele Beiträge du produziert hast mit Mutmaßungen und Ideen?
Immer diese ungelegten Eier. Wie alt bist Du ? Hast Du jemals ein Ei gegessen bevor es gelegt war?

Danke für die Aufmerksamkeit.

Gruß von der Seenixe
 

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,394
Ort
Bayrisch-Schwaben
Hallo Seenixe,

Danke für Deine mahnenden Worte.
Manchmal muss man eben abwarten, Tee trinken und dann kann man mit dem was man schriftlich
bekommt, neue "Fässer" öffnen.

Oder anders ausgedrückt, wer vorher viel Fragen hat, wird hinterher auch nicht schlauer sein.

Natürlich könnte man wenn man die ungelegten Eier betrachtet, diese beantworten,
aber mit Hilfe von Google und Co kann man die Antworten teilweise auch bekommen.
 

Rolandi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16 Okt. 2012
Beiträge
1,810
hallo karl,

Meine Meinung nach:

du kannst dir selbst eine Klinik aussuchen.

Das Ergebnis der Reha wird vermutlich noch nicht feststehen können.

Lg. Rolandi
 

Siegfried21

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10 Sep. 2006
Beiträge
2,446
Ort
BW
Hallo Karl54,;)

REHA REHA REHA am besten mit dem Knüppel, Peitsche drangsalieren, Schachtelweise
Medis reinstopfen und lange Spritzen in die WS und gut.o_O:oops::eek:;)


Eine REHA (Stationär) nach OP oder Verletzung OK, aber z. B. chronischen bei Rückenleiden etc. kann der Schuss so oder so nach hinten los gehen.
Für eine gewisse Entlastung- Stärkung- Entspannungsübungen, Bewegung im Thermalbad, KG, Massagen, Nordic Walking, Tens, Akupunktur
usw. OK, aber das kann auch Ambulant geschehen. Außer man hält es zuhause nicht mehr aus und muss dringend dem Alltags bzw. Berufsstress entfliehen.

Ein weiterer Punkt ist die REHA Fähigkeit??? kann ich körperlich und psychisch teilnehmen und das Std. lange Programm durchhalten???

Ein weiter Punkt, was soll erreicht oder verhindert werden? für eine nur kurzfristige Stabilisierung,
Erleichterung.... habe ich eine schlechte REHA Prognose (Stationär)

Ein weiterer Punkt das Resümee MdE % durch bestimmte Pseudo Abschluss-Gutachten-Untersuchungen??
Alles halb so schlimm!!??

Schau mal das Material durch



Ansonsten dito:

Seenixe
abwarten, abwarten und nicht schon wieder einen auf Chaos machen. Schaust Du Dir mal an, wieviele Beiträge du produziert hast mit Mutmaßungen und Ideen?
Immer diese ungelegten Eier. Wie alt bist Du ? Hast Du jemals ein Ei gegessen bevor es gelegt war?



Grüße und guten Rutsch
 
Zuletzt bearbeitet:
Top