• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Gustl Mollath kommt frei

eltoro

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3 Aug. 2008
Beiträge
255
Ort
Kassel
hallo zusammen ,
finde ich schon mal den richtigen Weg , und freue mich für Gustl
aber im Wiederaufnahmeverfahren sollen sie gleich die Ermittlungen auf die Gutachter und Richter ausweiten
die können sich ja dann gegenseitig Begutachten und einweisen

mfg
eltoro
 

Paro

Sponsor
Registriert seit
3 Nov. 2006
Beiträge
1,294
Liebe Leute,
ob der frei kommt oder nicht, ist ja nur ein Kolleteralschaden.
Gravierend ist das Versagen unseres Rechtssystems!
Ich halte ja viel von der Unabhängigkeit der Justiz, Richter.
Aber wie unabhängig sind sie wirklich, keine Freunde, keine wirtschaftlichen Abhängigkeiten etc.
Die "Netzwerke" der Etablierten stehen, was wäre wenn der Golfpartner dem Richter seine Schwierigkeiten mit den Mollatheheleuten schildert, evtl. wären noch andere ehrbare Mitglieder betroffen.
Für eine Verurteilung reicht die Beweislage nicht, tuen wir den doch in die Psychatrie, willfährige Gutachter gibt es zu Hauf und "Zeugen" auch
Unsere Justiz ist scheinbar nicht mehr in der Lage, Tatsachen zu ermitteln oder sogar ermitteln zu wollen.
Gutachter oder Schlechtachter dominieren die Justiz!
Der "gesunde Menschenverstand" hat vor den Gutachtern kapituliert.
Ich wünsche mir einen Richter, der denkt, und die Gutachter in ihre Schranken verweist.
Ein hoffnungsloser
Paro
 

Siegfried21

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10 Sep. 2006
Beiträge
2,541
Ort
BW
Hallo,

:)

Aber trotzdem sollten die bayrischen Genossinnen und Genossen- Unfallopfer ect.
hier im Forum gut Justieren, wem sie bei den Landagswahlen dito Bund.
ihre Stimme geben.

Wäre nähmlich nicht in kürze Wahlen, würde das Katz und Mausspiel weiter
gehen und die bayerische Justizministerin Beate Merk (CSU) ganz anders
reden so wie am Anfang:rolleyes:


Grüße

Siegfried21
 

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,726
Ort
Bayrisch-Schwaben
online Petition

wer die Online Petition unterschrieben hatte, bekommt auch eine Mitteilung geschickt.

So wusste ich sehr zeitnah, was passiert

Jetzt sollte auch noch die Justiz kleinbei geben und sich höflichst bei Gustl Mollarth entschuldigen, incl Fr. Merk
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Segelschiffe kreisen je nach Windeinfall!

Hallo,

Jetzt sollte auch noch die Justiz kleinbei geben und sich höflichst bei Gustl
Mollarth entschuldigen, incl Fr. Merk
Nie und nimmer werden diese Fehlbesetzungsamtsträger sich bei Mollath
entschuldigen.

Justizministerin Merk ist eine Quotenfrau -> das kommt bei raus, wenn mit
hängen und würgen ein Amt unbedingt mit karreregeilen Weibern besetzt
werden müssen. Sie ist ein Beispiel wie man mit negativer Leistung eine
enorme Berühmtheit wird. Mehr will sie ja auch nicht, nur berühmt sein.

O-Ton Merk: "Der Mann ist gemeingefährlich, der gehört weggesperrt."
Da segelte das "Justiz-Schiff Merk" noch ohne Wind von Seehofer. Jetzt hat
der Wind gepfiffen und Merk will, dass eine Wiederaufnahme des Verfahrens
erreicht werde. Wer weiß, was sie in dem neuen Verfahren gegen Mollath alles
beweisen will!

Gruß Ariel
 

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,726
Ort
Bayrisch-Schwaben
Hallo Ariel,

meine Stimme hatte sie nicht bekommen und auch heuer wird keine "schwarze" Partei gewählt.

Frau Merk will Ihre Unfähigkeit beweisen, sonst nichts!

Ich stelle mich selber auf! Quasi die bunte oernipartei

Grüß aus dem gewittrigen Schwaben-Altbayern Land
 

Charisma

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4 Apr. 2013
Beiträge
428
Ort
in NRW/Rheinland
Hallo zusammen,

mit großer Freude habe ich erfahren, dass Gustl Mollath aus der geschlossenen Anstalt heute entlassen wurde!

http://www.justiz.bayern.de/gericht/olg/n/presse/archiv/2013/04049/index.php

Für die Zukunft wünsche ich ihm alles erdenklich Gute, ein faires Verfahren, in dem alle Unzulänglichkeiten aufgedeckt werden, die zu seiner langen Freiheitsberaubung geführt haben.

LG
Eva
 

Charisma

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4 Apr. 2013
Beiträge
428
Ort
in NRW/Rheinland
Zwei Buchstaben retten Gustl Mollath

Hallo zusammen,

Gustl Mollath greift bayerische Justizministerin an: (ARD-Talkshow "Beckmann")

"Die Statements, die sie vor einem Jahr über meine Person abgegeben hat und meinem Fall, sind 180 Grad konträr zu dem, was sie heute zum Besten gibt,"
so der 56jährige weiter, der im Gespräch mit Herrn Beckmann sehr gefasst und sachlich wirkte.

http://www.t.online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_64990006/justizopfer-bei-beck...

Leider habe ich die Sendung verpasst. Kann mir einer sagen, ob diese wiederholt wird?

LG
Eva
 
Top