• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Grüße und Dank

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,281
Ort
Bayrisch-Schwaben
Hallo @,

mir kommt gerade auf den Sinn mich bei allen hier anwesenden Mitmenschen zu bedanken.
Ich denke da an die Ansprache des neuen Präsident der USA sinngemäß:
Wir alle sitzen im selben Boot, auch diejenigen die hier im Forum zuschauen, mitlesen,
um ggf. neue Strategien gegen die Verunfallten, Berufserkrankten, Behinderten oder Erkrankten zu sichern.

Wir wissen das das System kaputt, korrupt ist, egal wohin wir in Deutschland hinsehen.

Aber es gibt auch sehr, sehr viele Mitmenschen die sich auf die Hinterfüße stellen, sich nichts gefallen lassen
und vor allem Helfen durch "Beiträge".

Von daher meinen Dank und auch Grüße auf die Seite, die im Grunde Verweigerer von Leistungen sind.
Auch diese Mitbürger können selbst mal in eine Situation kommen, in der sie Hilfe benötigen und im System keine Hilfe bekommen.
Hierzu eine Aussage eines ehemaligen Mitarbeiter einer BG:
Wenn man selbst Betroffener ist, weiß man erst was man anderen mit der Leistungsverweigerung angetan hat.

In diesem Sinn wünsche ich uns allen eine Corona freie Zeit und Kraft vorwärts zu Blicken
 
Top