• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Gelenkgabel zu fest mit Stellschrauben verschraubt

Claudia123

Neues Mitglied
Registriert seit
20 Juli 2018
Beiträge
9
#13
Liebe Marima, ich sitze weiß Gott nicht Zuhause Rum und zu nix, ich habe zwei Kinder einen Haushalt einen großen Garten , das alles muss und erledige ich unter schmerzen und wie auch immer. Klar kann man in Arzt zu Arzt fahren, hast du das schon Mal gemacht wenn du auf dem Dorf wohnst, kein Auto fahren kannst und du nicht Mal zur Bushaltestelle kommst? Gib mir das geld damit ich alles mit dem Taxi erledigen kannst dann mache ich das gerne. Und der Satz "GEH zur Krankenkasse "
war wohl ein Witz ein meiner situation
 

Claudia123

Neues Mitglied
Registriert seit
20 Juli 2018
Beiträge
9
#14
Wie soll ich als alleinerziehende eine Reha machen? Verschiedene Orthopäden? Klar gerne wann holst du mich mit dem Auto ab und bringst mich dahin? Kümmerst du dich in der Zeit meine Kinder?
 

Marima

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Okt. 2017
Beiträge
499
#15
Hallo Claudia

ich mache nie Witze, du fragst ob du das Krankenhaus verklagen kannst, diese Frage solltest du hinten anstellen, erst mal sollte es um die Wiederherstellung deiner Gesundheit kümmern, zur REHA kann man auch Kinder mitnehmen frag deine Krankenkasse, wie bist denn bisher zu deinen Ärzten gekommen, musst du nicht Einkaufen gehen, wo ein Wille da ein Weg, es hilft doch nichts, es ist so wie es ist und nur du kannst was ändern.

Meine Schwester ist an der Ferse operiert worden und hat von der Krankenkasse erst mal eine Haushaltshilfe bezahlt bekommen. Die Krankenkasse hilf dir auch bei deinem Behandlungsfehler weiter, wenn du da nicht hinlaufen kannst, ruf doch einfach dort an oder schreib eine E-Mail.

MFG Marima
 

Kasandra

Aktiver Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
5,784
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
#16
Hallo Claudia,

magst Du mal meine Frage beantworten, was es für ein Unfall bei Dir war?

- privat?
- Arbeits-/Wegeunfall
- verursacht durch einen anderen?

Je nachdem ergeben sich noch weitere Ansätze für Dich.

Viele Grüße

Kasandra
 

Claudia123

Neues Mitglied
Registriert seit
20 Juli 2018
Beiträge
9
#17
Hallo Kassandra, ich bin im Garten über eine Steinplatte so blöd gestolpert, das sich mein Fuss um die eigene Achse gedreht hat. Die OP war am 30.04. und Rezepte bekomme ich vom Hausarzt

Hallo Marima,
zu Ärzten, einkaufen und so komme ich nur mit einem Taxi, diese Fahrten werden von der Krankenkasse nicht übernommen. Ich habe nächste Woche einen Termin bei einem anderen Orthopäden, der sich das Mal angucken und neue Röntgenbilder machen soll. Das alles werde ich dann zur Krankenkasse schicken, inkl.der Cd's die ich vom KKH habe. Dann sehen wir weiter. Eine Haushaltshilfe bekomme ich nicht, da meine Tochter 9 Jahre alt ist und das nötigste im Haushalt machen kann laut Krankenkasse. Zur REHA kann ich mit der kleinen nicht, da sie ja schulpflichtig ist. In den Ferien wäre okay. Die nächsten sind die Herbstferien, aber eine Woche würde mich sicher nicht weiter bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marima

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Okt. 2017
Beiträge
499
#19
Hallo Claudia,

Eine Haushaltshilfe bekomme ich nicht, da meine Tochter 9 Jahre alt ist und das nötigste im Haushalt machen kann laut Krankenkasse
Haushaltshilfe - Krankenkassen.de

ich kann nicht einschätzen wie stark du eingeschränkt bist, aber du hast Rechte gegenüber der Krankenkasse, anderseits werden sie dir auch sehr helfen können, z.B. mit dem Behandlungsfehler (medizinischer Dienst der Krankenkasse) wenn einer vorliegt, ob eine REHA sinnvoll ist kann nur der Ortophäde beantworten und wenn die Krankenkasse der Kostenträger ist wird sich auch eine Lösung finden, es geht um deiner Gesundheit, ein paar tausend Euro von dem Krankenhaus helfen dir jetzt erstmal nicht weiter.

Ich bin bei der Techniker versichert, bin öfters in der Geschäftsstelle, bessere und freundlichere Mitarbeiter gibt es nirgendwo. Auch meine Schwester ich dorthin gewechselt und sehr zufrieden.

Ich arbeite mit einer Radiologin zusammen, wenn du Bilder und Unterlagen hast, kann ich ihr die vorlegen.

MFG Marima
 

Claudia123

Neues Mitglied
Registriert seit
20 Juli 2018
Beiträge
9
#20
Hallo Marima, ich habe alle Bilder auf CD. Einmal vor der OP und einmal Kontrolluntersuchung nach der OP.
Ich bin insoweit eingeschränkt, das ich ja jeden Schritt mit beiden Krücken machen muss und ich dann keine frei Habe für was anderes. Da gestaltet sich schon eine Tasse Kaffee aus der Küche holen als Herausforderung .
 

Marima

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Okt. 2017
Beiträge
499
#21
Hallo Claudia,

was sagst denn zu dem Link?

Haushaltshilfe - Krankenkassen.de

und diesem

Behandlungsfehler

was steht denn im Entlassungsbericht des Krankenhaus, als Therapieempfehlung?

Dein Krankenkasse hat eine Internetseite, hast du dir die durchgelesen, auch das Kleingedruckte?

Schreibst du ein Schmerztagebuch, sammelst du alle Taxirechnungen, wenn die Rechnungen die Krankenkasse nicht bezahlt, dann das Krankenhaus.

Nur du musst tätig werden, ich kann nur Tipps geben, die Frage ist nicht ob du irgendwo hinkommst sondern nur wie. Wann eine Krankenkasse ein Taxi bezahlt, kann ich nicht sagen, du solltest dafür ein neues Thema aufmachen.

MFG Marima
 
Zuletzt bearbeitet:
Top