• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Galeazzi Fraktur verheilt nicht

Micky12

Neues Mitglied
Registriert seit
24 Feb. 2020
Beiträge
1
Hallo Leute,

Ich habe mir Ende September 2019 eine Galeazzi Fraktur zugezogen und wurde am gleichen Tag in einer Uniklinik operiert ( Platte an der Speiche und zwei K-Drähte zum fixieren am Gelenk). Nach der Op fing auch direkt schon die Physiotherapie an und ich musste 8 Wochen lang eine Schiene tragen. Nach 8 Wochen kamen die Drähte wieder raus und ich durfte anfangen die Rotationsbewegungen zu machen.

Stand heute ende Februar kann ich meine Hand nicht nach innen drehen ( Pronation) und keine Sachen heben. Mrt und Ct ergaben, dass wohl ein Knorpelschaden vorliegt, das radioulnargelenk Schrott ist und dass es wohl nie wieder wie vorher sein wird ( bin jetzt 29 J.). Habe demnächst eine weitere Op (Arthroskopie) in einer anderen Klinik.

Hat vielleicht jemand eine ähnliche Verletzung gehabt und Erfahrungen die er teilen möchte?
 
Top