• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Funktionell neurogene Störung = Muskelfunktionsstörung

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Betroffene von HWS-Distorsion,

Interview mit Dr. Hans Garten, Autor von " "Applied Kinesiologie" (AP), beschreibt auf der ersten Seite, linke Spalte, letzter Absatz, den Unterschied zwischen Applied Kinesiologie (Behandlungsmethode bei neurogenen Muskelfunktionsstörungen) und der esoterischen Kinesiologie (Glaubenspampam)!

http://www.elsevier.de/elsevier/journals/files/osteo/osteo_6-1/24-26_OM_1_2005.pdf

Interessant für die Schleudertraumatisierten mit HWS-Distorsion und
angeblich keinen nachweisbaren strukturellen Schäden (Knochen, Ligamentäre, laut
Kügelgen und Kollegen, gibt es im HWS-Bereich nicht anderes.
Ich habe bei Dummies auch noch keine Nerven- und Blutgefäße gesehen!)!

Gruß Ariel
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Natascha,

danke für die Links,
leider muss man sich beim ersten Link anmelden!

Gruß Ariel
 
Top