• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Frage zwecks BG Reha Massnahmen

Kid Rock

Nutzer
Registriert seit
6 Apr. 2009
Beiträge
30
Hallo,

wurde schon mal jemand von der BG in Reha geschickt ?
Weiß jemand wie es dort abläuft? Ich war schon mal in Reha aber nicht von der BG aus sondern von der DRV aus. Das war ein totaler Griff ins Klo, denn die Anwendungen dort, haben mehr geschadet als geholfen und letztendlich wurde ich als nicht arbeitsfähig entlassen.

Jetzt will mich die BG ( wahrscheinlich) in die Reha nach Tübingen schicken und mich würde interessieren, ob da jemand Erfahrungen damit hat oder ob das genau gleich abläuft wie die Reha der DRV Ich beziehe noch EU Rente bis November '09 aber der Verlängerungsantrag wurde schon gestellt. Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Ich habe den Unfallschaden nun schon 3 Jahre und der letzt Behandelnde Arzt hat gemeint, dass nun der endzustand eingetreten ist (kann nur noch mit Unterarmgehstützen laufen).
 

JoachimD.

Nutzer
Registriert seit
21 Feb. 2007
Beiträge
1,736
Ort
Schwarzwald
Hallo Kid Rock,

es ist schwierig Dir etwas zu schreiben wenn man nicht genau weis um was es eigentlich geht warum Du nur noch mit Unterarmgehstützen laufen kannst?

Ob es nun ein Problem Fuß , Knie, Hüfte usw. ist!
Wenn die BG Dich in die Reha schicken will, kannst Du Dir die Rehaklinik selbst raus suchen!
Zumindest war dies bei mir so! http://www.rehakliniken.de/
Ja und dann kann man ja noch einmal nachfragen wie gut oder schlecht diese Rehaklinik für Dein Problem ist!

Allerdings gibt es in Tübingen eine BG -Klinik aber keine Rehaklinik! Die nächste Rehaklinik gibt es in Böblingen!
Also ich weis nicht um was es bei Dir wirklich geht?

Gruss Joe
 

Micha

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
6 Juni 2006
Beiträge
1,856
@ Kid Rock
du hast in deiner Mailadresse einen so genannten Mail Loop
Bitte ändere deine Adresse!

Vielen Dank im Voraus!


Micha
 

pussi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30 Apr. 2007
Beiträge
1,930
hallo, micha
bt. was ist ein mail loop?

mfg
pussi
 

pussi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30 Apr. 2007
Beiträge
1,930
hallo, joachim D
soebend bist du von meinem fuss gestiegen.
danke für diesen hinweis.
sagt mir trotzdem nicht viel, da ich von freunden, gerade zu feiertagen, eine e-mail erhalte, die an zig andere auch versendet wurden. quasi ein rundumschlag!
schönes eiersuchen
pussi
 

Kid Rock

Nutzer
Registriert seit
6 Apr. 2009
Beiträge
30
Hallo Kid Rock,

es ist schwierig Dir etwas zu schreiben wenn man nicht genau weis um was es eigentlich geht warum Du nur noch mit Unterarmgehstützen laufen kannst?

Ob es nun ein Problem Fuß , Knie, Hüfte usw. ist!
Wenn die BG Dich in die Reha schicken will, kannst Du Dir die Rehaklinik selbst raus suchen!
Zumindest war dies bei mir so! http://www.rehakliniken.de/
Ja und dann kann man ja noch einmal nachfragen wie gut oder schlecht diese Rehaklinik für Dein Problem ist!

Allerdings gibt es in Tübingen eine BG -Klinik aber keine Rehaklinik! Die nächste Rehaklinik gibt es in Böblingen!
Also ich weis nicht um was es bei Dir wirklich geht?

Gruss Joe

Hallo,
ersteinmal vielen dank für die rasche antwort. in meinem fall ist der unfall der mir passiert ist erst mit hilfe eines rechtsanwaltes als arbeitsunfall anerkannt worden (obwohl es in der arbeit passiert ist).

mir ist ein stück knochen mit knorpel im knie abgebrochen und das wurde mit hilfe einer transplantation wieder eingesetzt. es hat sich aber nach der op ein morbus sudeck gebildet und das veranlasst, dass sich mein Oberschenkelknochen und alles drum herum entkalkt.Und auch der Gelenkspalt im Knie ist deutlich verschmälert. Auch die Beweglichkeit ist deutlich eingeschränkt (beugung des knies ca.70grad) . wie gesagt, kann nich nur mit krücken laufen da ich große schmerzen habe und das knie auch dick wird wenn ohne gelaufen wird. die bg tübingen, hatte mir damals angeraten (da bin ich von mir aus hin, bevor es als arbeitsunfall anerkannt wurde, weil es einen "guten ruf" hat)ich solle die krücken beiseite legen, die schmerzmittel dosis deutlich erhöhen und dann wird das schon wieder. gesagt getan und was war das ende vom lied, das knie hatte alle farben war geschwollen und alles wurde noch schlimmer. ich bin mittlerweile schon das 3 mal operiert worden am knie und es hat sich wirklich nicht viel gebessert.

aber von der bg habe ich bis heute noch keinen cent gesehen. und wie gesagt, das ganze geht nun schon 3 jahre und langsam hab ich echt keine lust mehr. irgendwie habe ich das gefühl, alle wollen sich vor den zahlungen bzw. aufgaben drücken und schicken einen von einer untersuchung zur nächsten.:mad:

ach ja das mit dem mail loop hab ich behoben :)
 
Top