• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Fortsetzung Spielchen mit der UV

spacy

Nutzer
Registriert seit
3 Juni 2007
Beiträge
34
Möchte Euch zeigen wie Versicherungen arbeiten. Bin jedesmal erstaunt, wie diese sich vor Zahlungen drücken. Nach dem die Züricherversicherung mir vor ca.einer Woche geschrieben haben, das sie mir 53350,- auszahlen.haben sie mir heute geschrieben, das sie sich verrechnet haben und nur 36860,- auszahlen.
Ihre Berechnung ist so: 25% aus 48500,- und 17% aus 145500,- ist 36860,- Euro. jetzt stehe ich total auf dem Schlauch. Was ist richtig ,was ist falsch. wie würdet ihr das sehn, wie würdet ihr jetzt vorgehen. wäre dankbar für Hilfe. gruß Spacy
 

Orthese

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
21 Feb. 2007
Beiträge
93
Hallo Spacy,

du hattest vor einigen Tagen zur gleichen Sache schonmal einen Threat aufgemacht. Die Frage war ja, ob die 42% stimmen, die dir bescheinigt wurden. Die Berechnung der Auszahlungsumme für 42 % scheint wohl zu stimmen. Ist aber trotzdem blöd gelaufen.

Hier noch mal meine Antwort von neulich:

Wenn Du Progression 500 vereinbart hast, solltest Du mal die für Deinen Vertrag gültige Progressionstabelle zur Hand nehmen. Dort kannst Du ablesen, welcher %-Satz der Grundsumme bei den zunächst festgestellten 42% herauskommt. Üblicherweise setzt die "Progression" ab 25% ein und steigert sich mit zunehmendem Invaliditätsgrad bis auf 500%, meist erst bei 100 % Invalidität.
 

Luise

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
940
Hallo Spacy,

am 12.02.2008, 10:27 hattest Du unter

www.unfallopfer.de/forum/showthread.php?p=29225#post29225

geschrieben, der Versicherer wolle Dir ca. 36.000 Euro überweisen.

Heute, am 16.02., schreibst Du

Nach dem die Züricherversicherung mir vor ca. einer Woche geschrieben haben, das sie mir 53350,- auszahlen. haben sie mir heute geschrieben, das sie sich verrechnet haben und nur 36860,- auszahlen.
Verstehe ich nicht!

Gruß
Luise
 

spacy

Nutzer
Registriert seit
3 Juni 2007
Beiträge
34
Hallo Luise, ich war genausso irritiert als ich einen neuen Brief der Versicherung bekam in dem sie mir mitteilten das sie sich bei der Berechnung geirrt haben und nun mehr nur noch 36860,- Euro auszahlen würden. grundlage der Berechnung sieht so aus: 25% aus 48500,- 17% aus 145500,- ergibt og. Betrag. Jetzt sitze ich hier und weis gar nicht mehr was richtig und falsch ist. trotz allem wünsche ich dir einen schönen Sonntag. danke für dein Intresse. Gruß spacy

Hallo Luise, habe eben meinen fehler von ersten Posting gesehen , vor lauter zahlen habe ich die verwechselt. Also im ersten Brief wollte die Uv 53350,- auszahlen. Jetzt im zweiten Brief nur noch 36860,- Sorry ich bin total durch den Wind.LG Spacy
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top