• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Erziehungsrente fällt weg und gleichzeitig auch die BU

Ramona

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
303
Ort
Ortenau
Hallo an euch alle,

habe schon wieder ein Problem. Jedenfalls könnte es eines werden.

Ich habe 2003 (rückwirkend bis 2001) die BU-Rente anerkannt bekommen - noch nach altem Recht, weil Antrag 1996 gestellt.
Ab August 2003 erhielt ich Erziehungsrente, welche jetzt im April auslaufen wird.(Kind wird 18)

Nun erhielt ich heute Post von meiner KK und darin stand, dass ich mich bis 10.4. melden solle, um das weitere Vorgehen zwecks KV zu besprechen, weil meine Rente ab 30.5.2007 wegfallen würde.:confused:

Ich rief gleich bei der DRV an und man sagte mir, dass meine Akte noch bei der Reha liegen würde Ich aber wahrscheinlich ab 1.5. weiterhin BU-Rente erhalten würde. So sicher war der sich aber auch nicht.

Nach Rückruf bei der KK sagte mir die Angestellte, dass der Bescheid von der DRV so lauten würde, dass ich keine Rente mehr erhalten würde!:mad:

Kann man die BU-Rente, die mir laut Bescheid bis zum 65 Lj. gewährt wurde, einfach so wegnehmen? Ich ahne Schlimmes! :(

Ist ähnliches schon jemandem von euch wiederfahren

L.G. Ramona
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hallo Ramona, sehr komplex dein Fragen und vorliegenden verwirrungen.
Also biste nachbegutachtet worden?
Wie alt biste ca.
mit deinem kind die sache scheint ok
Aber sehr verwirrend ist das schon zuerkennung einer BU-rente und dann aussetzung des beschluß?
Frage? biste als EU geführt, da gibts schon unterschiede zwischen EU und BU im übrigen die kk beruft sich doch auf einen vorgang und die DRV soll nichts wissen?
Also klär doch bitte da erstmal die fragen, alles andere wäre hypothetisch.
Und was war in der reha im resultat?
FRAGEN ÜBER FRAGEN
 

Ramona

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
303
Ort
Ortenau
Hallo natascha,

nachbegutachtet worden bin ich von der DRV nicht. Es liegen ja genug GA von der BG vor .;)

Gehe so langsam auf die 50 zu, hab aber noch ein halbes Jahrzehnt bis dahin.

Ich bin damals nur als Berufsunfähig eingestuft worden.

Ich werd mal bei der KK nachfragen, ob sie mir eine Kopie vom Bescheid der DRV schicken kann. Dann weiß ich mehr.
Ist aber schon komisch, dass die KK einen bescheid bekommt und ich nicht?

Sorgen mach ich mir schon.... Kannste glauben.

Mit meinem Minijob und der Rente bin ich ganz gut ausgekommen, aber find mal noch'n Job in dem Alter... und mit dem kaputten Kreuz u.allem anderen, was so im Alter gekommen ist.:rolleyes:

Gruß Ramona
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hi Ramona, zumindest konnten wir das ganze ein bischen eingrenzen.
Also geh dem ganzen nach, hoffentlich komm da nicht nochmal zusätzlich ne menge bewältigungsarbeit auf dich zu. Sorgen mach ich mir schon.... Kannste glauben.

Die hätte ich auch, heutzutage mit unseren geschäftspartnern, bzw hab se doch grins die arbeit.
Aber Ramona damit wächst man, must nur das türchen finden, wos weitergeht.

Übrigens Ramona, hab vergessen, würde bei dir ne EU-rente möglich sein. Wenn ja in bezug verschlechterung und so ( würde ich mal in die richtung blicken) pflichtjahre ect. haste ja.
Frag mal nach wie hoch deine EU- rente wäre. ruf deinen sachbearbeiter vorort mal an bzw. die daten müßten bereinigt werden, dies alles jedoch nur als fingerzeig, wies türchen ausschauen könnte, also addiere mal alle auas die du hast.

HALLO RAMONA, habe hier urteil BGH vom 7.2.07 az. IVZR244/03 teile mir deine fax nr mit, betrifft deine vorliegende angelegenheit pos . in bezug weiterer BU Rente.
Eine positive veränderung deiner erkrankung , liegt ja bei dir nicht vor.

lg natascha
 
Zuletzt bearbeitet:

Ramona

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
303
Ort
Ortenau
Danke für den Rat, natascha.

Aber für eine EU-rente bin ich nicht krank genug. Wie schon mal geschrieben, ich könnte ja noch im Büro arbeiten oder als Pförtner. :rolleyes:

Naja, ich muss jetzt erst mal schaffen gehen.

L.G. Ramona
 
Top