• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Erwerbsunfähig

mazzu

Mitglied
Registriert seit
8 Nov. 2006
Beiträge
116
Hallo liebe Fories,

ich habe mal wieder eine Frage. (Habe auch schon im Archiv gestöbert, aber leider nichts gefunden.)

Von der BfA wurde mir eine befristete Rente wegen voller Erwerbsunfähigleit zugesprochen. Verlängerung ist schon beantragt.
Bisher habe ich noch Verletztengeld bekommen, soll nun aber eingestellt werden.
Die Höhe der EU-Rente wird die noch irgendwie gekürzt? Muss ich mich da noch um irgendetwas kümmern bzw. beantragen? Versicherung etc.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Stehe deswegen ein bisschen im Regen. BG käst sich ja mit dem Gutachten auch nicht aus. Würde nur gern vorher schon wissen, mit wieviel Euros ich im Monat auskommen muss. Ähm, es gibt noch eine gegnerische Versicherung. Muss die wegen Lohnausfall etwas übernehmen?

Danke für Eure Hilfe

lG von mazzu
 

drischi1981

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8 Feb. 2007
Beiträge
357
Ort
NRW
Wenn du auch Verletztenrente bekommst kann es passieren das man die EU rente kürzt.Und zwar kannst du das finden unter Zusammentreffen von mehreren Renten. Ist hier im Forum schon mal angesprochen wurden musste mal richtig durchforsten.

Wegen den Lohnausfall bei der generischen Versicherung das kann dir vielleicht jemand sagen der das besser weis. Ich denke mal schon!

drischi1981;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cindy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
467
Hallo mazzu,

bzgl. Lohnausfall / gegnerische Vers.: hattest du nicht neulich geschrieben, dass du dir ein Buch von Pardey oder Küppersbusch bestellt hast? Dort findest du alles, was du einfordern kannst - auch den Lohnausgleich.

Gruß
Cindy
 

sam

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Sep. 2006
Beiträge
795
re. Antwort

Hallo Mazzu,

Zusammentreffen mehrerer / Renten findest Du im FAQ - Bereich unter Gesetzliche Unfallversicherung / ( von Mods' Seenixe ).
In diesem Sinne,..sam
 

mazzu

Mitglied
Registriert seit
8 Nov. 2006
Beiträge
116
Hallo Cindy,

es ist mir echt peinlich, aber ich habe es einfach vergessen, dass ich das schon mal gefragt habe. Sorry, aber ich vergesse immer so viel. (Mein Gehirn ist ein Teller. Schiebt man vorne etwas drau, muss hinten unweigerlich etwas herunter fallen. Naja und mein Teller ist eben noch sehr klein. Wird hoffentlich mal ein bisschen größer.) Also bitte bitte nicht sauer sein. :rolleyes:

lG von mazzu
 

Divegirl

Mitglied
Registriert seit
8 Sep. 2006
Beiträge
56
(Mein Gehirn ist ein Teller. Schiebt man vorne etwas drau, muss hinten unweigerlich etwas herunter fallen. Naja und mein Teller ist eben noch sehr klein. Wird hoffentlich mal ein bisschen größer.) :rolleyes:

lG von mazzu
Hallo Mazzu,

also das ist ein super Spruch. Hoffe ich kann ihn mir merken und bei passender Gelegenheit nutzen. Finde ihn sehr passend und hoffe du hast nix dagegen wenn ich dein geistiges Eigentum sinngemäß verwende!

Lieber Gruß Divegirl (die schön einen etwas größeren Teller hat und sich darüber tierisch freut) :D
 

mazzu

Mitglied
Registriert seit
8 Nov. 2006
Beiträge
116
geistiger Erguss

Hallo Divegirl,

kannst ganz beruhigt sein. Klar kannst Du den Spruch weiter verwenden. Bin jetzt sogar ein klein bisschen stolz auf mich.:) Es gibt jemanden, der meinen "geistigen Erguss" cool findet. grins

lG von mazzu
 
  • Like
Reactions: sam

Cindy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
467
Hey mazzu ;)

du kannst so oft fragen, wie du möchtest und es muss dir nicht peinlich sein!
Es war nur gut gemeint, da du in dem Buch sehr viel Info findest, die man hier garnicht wiedergeben kann. Es ist soviel zu beachten - vor allem, was dir alles von der gegnerischen Haftpflichtversicherung zusteht. Nicht immer denkt ein RA an alles.

Alles Gute
Cindy
 
Top