• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Erwerbsminderungsrente

Busch38

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24 Aug. 2011
Beiträge
442
#2
Denn die drei erwähnten Verbesserungen bei den Rahmenbedingungen für eine Erwerbsminderungsrente in den zurückliegenden Jahren beziehen sich immer nur auf die zukünftigen Erwerbsminderungsrentner, die Bestandsrentner haben davon nichts.

Das ist die Ungerechtigkeit.

Gruss
 

Nigrum

Neues Mitglied
Registriert seit
12 Sep. 2019
Beiträge
6
#3
Denn die drei erwähnten Verbesserungen bei den Rahmenbedingungen für eine Erwerbsminderungsrente in den zurückliegenden Jahren beziehen sich immer nur auf die zukünftigen Erwerbsminderungsrentner, die Bestandsrentner haben davon nichts.

Das ist die Ungerechtigkeit.

Gruss
Als "Bestandsrentner" seit nunmehr 40 Jahren kann ich das nur bestätigen. Meine Rente hatte mir 1979 tatsächlich geholfen. Heute ist der Betrag trotz aller Erhöhungen im Laufe der vielen Jahre nur noch ein kleines Almosen (ca. 180 Euro) im Verhältnis zu damals. Wenn man dabei berücksichtigt, dass meine linke Hand seit meinem 19. Lebensjahr aufgrund des Arbeitsunfalls praktisch fast unbrauchbar geworden war und ich danach praktisch immer nur niedere einfache Hilfsarbeiter-Arbeiten, trotz meiner Kenntnisse, ausführen konnte und kann, ist das umso schlimmer, vor allem auch im Hinblick auf die extrem niedrige Altersrente, die ich eines Tages bekommen werde.
Mit anderen Worten: Hätte ich diesen Unfall nicht gehabt, hätte ich als "normaler Facharbeiter" und nicht als Hilfskraft 3. Klasse weiterarbeiten können, entsprechend hohe Rentenbeiträge eingezahlt und müsste später nicht auf Sozialhilfe angewiesen sein. Ich denke einmal, dass viele Unfallopfer, die in jungen Jahren noch nicht so viel verdient hatten und dabei das Pech hatten, einen Arbeitsunfall mit schlimmen Folgen gehabt zu haben, ein Lied davon singen können. Für "uns" wurde vom Gesetzgeber noch nie irgend etwas zum positiven geändert.
 
Top