• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Erhöhter Blutdruck nach Unfall

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hallo oohpss

zitat Uhps, Du nennst Deine Katze Jakobsen? :eek:;)

Nein Jakobsen ist ganz was anderes

http://www.vitanet.de/fitness-gesundheit/entspannungsuebungen

Meine Tiere haben alle Namen von Personen aus der Bibel und Geschichte und Musikscene.

Natascha ist ne Häsin aber eine vom Charakter und biss wie ein Kampfhund und gleichzeitig ganz lieb soviel sei verraten, und ist ein Synonym für meine Geschäftspartner will ja schließlich auf gleicher Augenhöhe wie Inglag meint sein, und dazu muß ich runtersteigen auf Ihr Niveau.

vg natascha
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hallo oohpss,

da kannste mal sehen was so ein Hirnschaden für Auswikungen besitzt, nichtmal smiley werden gesichtet noch verstanden.

Zum Glück werde ich schon beim Umherirren von der Polizeidienststelle aufgegriffen und nach hause verbracht; ich vergeß ständig meinen Wohnort mal sage ich ich wohne in Hamburg mal sage ich ich wohne in Niedersachsen .
Und jetzt das mit den Smilys.

Sowas müßte doch für 100 % EU und Entschädigung durch die BG für min. 2000 Euros reichen. Naja die 2000 noch, Rente habe ich ja schon habs glatt vergessen.

Gibs da einen Förderlehrgang für Smilye welchen die BG zahlt, immerhin könnte ich mich damit später bei der BG oder im Heim besser ausdrücken.
Das senkt auch die Pflegestufe von 3 auf 2 und somit die Kosten

Klopapier Smiley bedeutet dann , GaGa machen usw.

vg natascha
 

Santafee

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 Okt. 2007
Beiträge
1,591
Hallo santafee,
so was darfste aber nicht laut sagen. In den ein oder anderen Versicherungsbedingungen steht, dass Du Dich dem Heilungsprozeß förderlich zu verhalten hast (oder so was) und dann kommen die auf die Idee und tackeren Dir eine Katze an die Bruchstelle ...
Oder der Chriurg implantiert Dir im jugendlichen Eifer und weil er so um Deinen Heilungsprozeß besorgt ist eine Mieze. ...
Und die ganzen arbeitsunwilligen "Simulanten" mit Brüchen müssen als neue Tätigkeit eine Katzenpension aufmachen. ...

Oh je, was hast Du da angerichtet.;)

Grüße
oohpss

PS: Helfen dann auch diese "Mikrowackelplatten", die als Fitnessgeräte verkauft werden? Bei Lidl oder Plus oder Netto gab es sowas kürzlich für knapp 100 Euro.


Oje oohps,

konnte ich mal wieder meine Klappe nicht halten und plaudere sowas unüberlegt aus... dabei meinte ich es doch nur gut:rolleyes:

Ich meine, bei den Sparmaßnahmen sollte jeder stutzig werden, wenn es nach einer OP im OP-Gebiet mauzt:D Aber ich wollte nochmal drauf hinweisen, dass niemand solchen Maßnahmen zustimmen muss, denn die Gefahr für Leib und Leben ist schon sehr groß (nicht nur für die Katze!):eek:

...dann doch lieber die Wackelplatten von Lidl:p

VG Santafee
 

Inka

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 Dez. 2008
Beiträge
148
Hallo Santafee,
Zitat:
konnte mal wieder meine Klappe nicht halten und plaudere sowas unüberlegt aus... dabei meinte ich es doch nur gut:rolleyes:

Ist auch so angekommen. Interessante Entwicklung vom schnöden Blutdruck zur Katzen-OP. Beim Lachen sinkt der Blutdruck und wen interessiert dann der ganze Katzenjammer.
Gruß Inka
 
Top