• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

eigentlich bin ich ein geist!

nessa

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
386
...bei der letzten physiostunde zeigte ich meinem therapeuten eine stelle an meiner hws die besonders weh tut...er sagte das ist der "atlas" der rausspringt....
bei meinem nächsten arztbesuch sagte ich das meinem doc und der sagte nur: dann können wir die akte jetzt schließen,denn sie sind tod...wenn nämlich der "atlas"rausspringt ist man tod!!!!....

na leute seht ihr wie schnell so´ne akte geschlossen werden kann :) :D
 

babelfischer

Neues Mitglied
Registriert seit
1 Sep. 2006
Beiträge
216
Hallo nessa,

ich bin jedoch froh, dass Du uns in diesem Forum aus dem "Jehnseits" noch bereicherst! ;)

MfG
babelfischer
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,917
Ort
Berlin
Hallo Nessa,

vielleicht solltest Du mal mit Deinem Therapeuten reden....vielleicht sieht er da ja was falsches. LOL

Gruß von der Seenixe
 

NixchenII

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12 Sep. 2006
Beiträge
357
Ort
unbekannt verzogen
Website
www.beepworld.de
Das ist ja fast so wie "
" Huuuch .........
gruuuuselig !

Das sollte dein Physiotyp mal unter die Lupe nehmen.... oder nen Auffrischungslehrgang machen in Anatomie
oder war das Pathologie :rolleyes:
 

chevytruck

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
81
Ort
Südostoberbayern
Pathologie triffts wenn sie tatsächlich schon tot wäre... ansonsten wärs die Anatomie oder die Orthopädie oder oder oder... Ich wünsch keinem, dass sich der Pathologe drum kümmert... Da muffelts immer so komisch... und es ist kalt und hart und aufgeschnitten wird man auch noch und alle Lebenssünden kommen ans Licht...

ULI:p
 

trixie

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
104
Was? Lebenssünden auch? Okay, bleibe lieber mit ausgerenktem Atlas auf dieser Erde!

Trixie
 

NixchenII

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12 Sep. 2006
Beiträge
357
Ort
unbekannt verzogen
Website
www.beepworld.de
Najaaa liebet Trixie, Lebenssünden haben auch so ihren Reiz wenn sie ans "Tageslicht" kommen *kicher* und wenn der Patho schon dabei is, kann er gleich ne Fettabsaugung (neee, ich meine nicht dich damit, weiss ja nicht mal wie ihr alle hier so ausseht *grins* ) bei denen vornehmen, dies nötig hatten und dann ist man nen richtig schöner Geist (wenn einem sowatt wichtig ist) die anderen Lebenssünden wie ungesundes Essen & Co. ... neja die trägt wohl jeder mit sich herum, der eine mehr der andere weniger!

Allerdings, mit einer die nen ausgerenkten Atlas auf der Erde hat, lässt es sich einfacher kommunizieren als über nen Medium;):cool: mit nem Geist :D

Gruss
datt Nixchen II *kichertinsichrein*
 

trixie

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
104
Liebes Nixchen!

Weißt Du denn nicht, dass wir angeblich alle einen ausgerenkten Atlas haben? Lies mal in den Links! Sachen gibt es!

Lieben Gruß

Trixie (das mit der Fettabsaugung wäre mir vor dem Ableben vielleicht von größerem Nutzen)
 

NixchenII

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12 Sep. 2006
Beiträge
357
Ort
unbekannt verzogen
Website
www.beepworld.de
Ja, ich hab sie gelesen. Das war eher sarkastischer Natur mit nem Augenzwinkern *grins* sorry, war vielleicht etwas falsch ausgedrückt *gg* Dieser "Sch(t)ümperli" hat den richtigen Namen ;) :p

Es gibt massenhafter solcher selbsternannter "Heiler" und "Freund des Menschen", der einzige Effekt der dabei meist erzielt wird, ist , dass der Patient danach noch weniger Geld hat und durch solche unnötigen und gefährlichen Manipulationen weitere Schäden davon trägt!

Da fällt mir ein, so ein Wundertyp war auch die ersten Male bei unseren Selbsthilfegruppentreffen als angeblicher Patient aufgetaucht und nervte uns mit allen möglichen Wundermittelchen und er sei Astrotherapeut (was immer das auch sein mag) der uns allen helfen könnte, wenn er für uns (natürlich gegen ein Honorar ab 120,-Euro) die entsprechenden Astro-Gutachten erstellen würde, aus denen er sehen könnte, was uns wirklich fehlt und mit welchen seiner Wundermittelchen und Nahrungsergänzungsmittel er uns heilen könnte.
Der flog danach hochkant raus und belästigte uns danach noch ein paar mal, bis wir ihn entfernen liessen. Danach traute er sich nur noch ein mal in unsere Nähe, er schlich um das GEbäude, in dem wir uns regelmässig Treffen, doch nach mehrmaliger Aufforderung den Platz zu verlassen und durch ANdrohung, die Polizei einzuschalten, sowie entsprechende Behörden, die ihn überprüfen sollten, verliess er fluchtartig das Gelände und war bis heute nicht mehr gesehen!

(war vielleicht etwas offtoppich, passte aber irgendwie zum Thema "Wunder" )

liebe Grüsse aus dem kalten Norden

datt Nixchen II
 

nessa

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
386
hallo trixie....

habe die links mal meinem doc gezeigt....muß dazu sagen mein doc hat sich auf schulter.knie und wirbelsäule spezialisiert und ist chirurg.....

also er behauptet immer noch luxierter C1=atlas=tot....das sei die einzige und richtige formel....und er sagt auch das es gut ist das ich das nicht habe...es würde ihm ja sonst etwas fehlen....

glg

nessa
 
Top