• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

"Die Story"

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo zusammen,

im Phoenix, unter "die Story", wurde heute, 15.11.07 ein Beitrag gesendet, um ca 21.30, über die Uni Freiburg, die (schon mal) in einer skandalösen Medikamenten-Studie involviert war. Betreuend der Vorsitzende der Ethikkommission, der Uni, Prof. Dr. Just, hat diese Studie zwar mitbetreut, aber weiß heute von nichts, Demenz bei Korrupten Ärzten läßt grüssen!

http://www.phoenix.de/unter_toedlichem_verdacht/2007/11/14/0/154375.1.htm

Wer hat da noch blaue Augen vor Gutgläubigkeit gegenüber Ärzten mit hohen Titeln?
Der Prof. Just erklärt, es ist nicht so das Interesse am Geld, sondern an der Karriere, die jungen medizinischen Wissenschaftlern, schnell und ohne großen Aufwand in die "weiße-Kittel-Tasche" gesteckt wird. Das Geld fliegt ja sowieso an die Klinik, die Karriere Leiter an den korrupten Arzt!

Wenn das nur mal unsere Richter beherzigen würden bei dem Bestehen auf Gutachtern mit so viel Titeln wie möglich.:(

Gruß Ariel
 
Top