• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Das Justitz System

Dahlie

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
17 Apr. 2009
Beiträge
291
Hallo Leute,

so sind unsere Gerichte.
In den Fängen der Justiz: http://www.nowtv.de/vox/dokumentationen-und-reportagen/list/aktuell/in-den-faengen-der-justiz

Und der Fall Zschäpe klärt auf, was hinter den Kulissen an Absprachen abläuft: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2598964/Der-Fall-Zschaepe

Die BGen dürften zu den Gerichten vergleichbar vernetzt sein, wie es der Fall Zschäpe aufzeigt.

Recht und Gerechtigkeit sind demnach nur ein Schein der noch aufrechterhalten werden kann, weil noch genügend daran glauben die noch nicht betroffen sind.

VG Dahlie
 

ptpspmb

Sponsor
Registriert seit
2 Sep. 2012
Beiträge
2,247
Ort
BW
Hallo Dahlie,

hast du die Sendung gesehen?
Ich habe mir die reingegriffen!
Aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir auch, dass der eine oder andere Beitrag für diese Sendung gemacht wurde!
Wenn aber 50% von dem Beitrag stimmt, dann ist das auch noch sehr erschreckend!
Kann man nur hoffen, dass das einem nie passiert!
 

Rolandi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16 Okt. 2012
Beiträge
1,911
hallo ptpspmb,

mein gesunder Menschenverstand und meine eigene Erfahrungen sagen, dass gar nichts geschnitten worden ist, sondern es noch viel schlimmer an der Tagesordnung ist

Keine Ahnung in welchen Verfahrensstand du bist, aber wenn du alles den Anwalt überlässt und dir keinen eigenen Kopf über die Rechts- und Verfahrensfragen machst, dann wird so mancher es sehr wahrscheinlich nicht merken, was tatsächlich in Hintergrund an Absprachen abläuft
 

Dirk Langkeit

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
28 Mai 2015
Beiträge
179
Ort
42555 Velbert
Hallo Rolandi
Wehr die Sendung über Ronald Barabas Schill gesehen hat der weiß welches Richtertum in diesem Lande Ihr Unwesen treibt
Auch der Spruch im nahmen des Volkes, wo tut man in hin der Herr Richter babelt seinen Müll. Urteil gesprochen
Roland Freißler hat auch Urteile im nahmen des Volkes gesprochen.
Im nahmen des Volkes, das Volk wird nur nicht geragt

Mit freundlichen Grüßen
D.L.
 

Dahlie

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
17 Apr. 2009
Beiträge
291
Hallo,

auch wenn es durch das Nachstellen so scheint, das es für die Sendung auf VOX gemacht wurde, kann man von wahren Begebenheiten ausgehen.
Und das dürfte nur die Spitze des Eisberges sein.
Es gibt ja noch genügend ande Fälle wie z.B. mit Gustel Mollath.

Und das System ist schon älter wie es aus dem Spielfilm "Der Staat gegen Fritz Bauer" zeigt. http://www.deutschlandradiokultur.d...-jagd-mit.2150.de.html?dram:article_id=332587
Welche Seielschaften gab es da schon, die noch nicht aufgedeckt wurden?

Was liegt also noch alles im verborgenen?
Und wie steckt die Politik da noch mit drinnen, die die Gesetze beschlossen hat oder ändert? Pharma und Versicherungslobbyisten die da mitwirken.

Wenn ein Urteil im Namen des Volkes gesprochen wird, muß man wohl die Frage stellen, welches Volk denn gemeint ist. Sind damit nur die "Leistungsträger" wie Politiker, Richter, Ärzte etc. gemeint?
Denn für das allgemeine Volk bedeuten Fehlurteile in der Konsequenz eine Kostenverschiebung aus der Sozialbetrug resultiert und dem Volk somit schaden zugefügt wird. Mit ein Grund, das die Krankenkassenbeiträge erhöt wurden, wovon ich mal ausgehe.

VG Dahlie
 
Top