• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

CRPS Hvk

Franke 1985

Neues Mitglied
Registriert seit
13 Nov. 2017
Beiträge
6
#1
Hallo miteinander ich wende mich heute an euch da ich am28.11 eine Hvk habe.
Kurz zu mir bin 32 und hatte letztes Jahr einen Vu als Berufskraftfaher.
Dabei wurde meine rechte Hand verletzt und wurde Operiert wegen einer Sl Bandruptur.
Das Sl Band war bis zu 80% gerissen.
Momentan Schmerztherapie mit Medikamente, Ergotherapie sowohl auch Krankengymnastik.

Ich wollte jetzt fragen was ihr von einer Heilverfahrenskontrolle haltet.
Hab schon viel darüber gelesen und nichts gutes darüber gehört.
Soll ich dort erscheinen oder nicht ?
Bitte um Hilfe
 

Rolandi

Aktiver Sponsor
Registriert seit
16 Okt. 2012
Beiträge
1,419
#2
hallo Franke 1985,

herzlich Willkommen in Forum.

Sollst du zu einer BG-Klinik?

Wie heißt der Arzt zu dem du sollst?
Wenn du willst kannst du den Namen hier nennen oder nicht.
Hintergrund ist:
dass man evtl. dir hier im Forum sagen kann, ob es sich dabei um einen Beratungsarzt handeln kann.

Mein Vorschlag:
Verlange doch von der BG schriftlich zuvor die gesetzl. Rechtsgrundlage dafür?

Lg. Rolandi
 
Top