• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

BU wann melden?

Thimonreiten

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25 März 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Hallo !

Bin im September 2007 von einer Leiter gestürzt! :(Habe mir dabei mehrere
Verletzungen an der Hand und im Ellenbogen zugezogen. Bin seitdem krankgeschrieben. Im Februar wurde Hand und Ellenbogen operiert, seitdem
keine wesentlichen Besserungen. Zur Zeit erhalte ich Krankengeld von meiner Krankenkasse. Laut Info vom Handchirurgen kann die Regeneration
der Nerven noch bis zu einem Jahr dauern, durch ständige Schmerzen, vor
allem nachts sind jetzt noch Schlafstörungen und Depressionen hinzugekommen. Habe zusätzlich zu meiner Unfallversicherung noch eine
BU bei der Cosmos. Laut Versicherungsbedingungen zahlen die schon bei
einer Arbeitsunfähigkeit von mindestens 6 Monaten. Was Tun? Die 18 Monate bei der Barmer abwarten und dann die BU anmelden? Obwohl ich
Arzthelferin bin habe ich keine Ahnung wie ich jetzt vorgehen muss!

Bin für alle TIPS sehr dankbar, da ich in meiner momentanen Gemütsverfassung einfach nichts auf die Reihe bringe!

Thimonreiten
 

finchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 März 2008
Beiträge
131
Hallo Thimonreiten

Ich würde an deine stelle sofort den Antrag wegschicken .Ich habe meine Bu
im Dezember eingeschaldet und die Bearbeiten das immer noch. Meine Erfahrung ist das dauert ewig .Die fordern alle Unterlagen an auch von der Krankenkasse um zu Überprüfen ob sie zahlen müssen oder nicht. Wenn du jetzt schon weist das du Bu bist würde ich nicht länger damit warten.
Viel Glück.
Lg finchen
 

Thimonreiten

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25 März 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Hallo Finchen!
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Was ist aber wenn der Nerv sich nach 2 Jahren erholt? Macht das trotzdem Sinn sich jetzt da schon zu melden? Also sicher ist laut Arzt, das ich dieses Jahr auf gar keinen Fall mehr arbeiten kann. Und es steht noch eine weitere OP des Daumengelenkes an, die konnten nicht alles auf einmal operieren, da ich laut Auskunft des Arztes meinen Arm dann wegschmeißen könnte!

Liebe Grüße Thimonreiten
 

finchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 März 2008
Beiträge
131
Antwort

Hallo Finchen!
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Was ist aber wenn der Nerv sich nach 2 Jahren erholt? Macht das trotzdem Sinn sich jetzt da schon zu melden? Also sicher ist laut Arzt, das ich dieses Jahr auf gar keinen Fall mehr arbeiten kann. Und es steht noch eine weitere OP des Daumengelenkes an, die konnten nicht alles auf einmal operieren, da ich laut Auskunft des Arztes meinen Arm dann wegschmeißen könnte!

Liebe Grüße Thimonreiten
Deine Bu kann auch auf Zeit Zahlen aber den Antrag erstmal wegschicken würde ich , da du ja weist das du dieses jahr Bu bist. Ob sie dann Zahlen steht auf einen anderen Blatt ( leider ) . Ich selber habe auch eine Handverletzung ing.Nerv ( Sudeck) seit über zwei jahren. Ich habe auch lange gewardt bis ich Bu beantragt habe aber dafür hat man ja eine Versicherung. Ich hoffe das diese jetzt auch einspringt. Ob ein Nerv heilt und wie lange das dauert ist so eine sache für sich bei mir will er nicht heilen habe deswegen auch grosse Schmerzen.
du kannst ja mal meine deschichte lesen .
noch einen Tip du bsit zur Meldung auch verpflichdet steht im kleingetruckten da gibt es Fristen schau mal nach!
Bis bald lg finchen
 

Hela

Nutzer
Registriert seit
31 Mai 2007
Beiträge
152
Hallo Thimonreiten,

man bekommt aus BU die Leistungen auch wenn man nicht lebenslang berufsunfähig ist.
Du kannst die Leistungen schon beantragen, weil bei dir 6 Monaten vorbei sind und es ist nicht absehbar wann deine Berufunfähigkeit endet.
Wenn sich dein Nerv erholt und du wieder arbeitsfähig bist, dann bekommst du keine private BU Rente mehr.
Du musst in deinem Vertrag schauen, ob du auch für die vergangen 6 Monate die BU Rente bekommst.
Ich habe übrigens mehr als 7 Monate auf die Entscheidung gewartet.

Viele Grüße,
Hela
 

Thimonreiten

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25 März 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Vielen Dank für die Antwort. Werde mich da jetzt mal ranmachen! In der
Police steht die zahlen auch rückwirkend.

Viele Grüße
 

Thimonreiten

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25 März 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Würde gerne mal deine Geschichte lesen. Wie komm ich da ran! Bin neu hier
und habe keinerlei Erfahrungen mit Foren. Police werde ich auch noch
studieren wegen der Fristen!
Erst mal vielen Dank!

Liebe Grüße
 

Hela

Nutzer
Registriert seit
31 Mai 2007
Beiträge
152
Hallo Thimonreiten,

ich weiß nicht ob du mich meinst?
In jedem Fall die Geschichte von einem bestimmten Mitglied kannst du lesen, wenn du mit der linken Maustaste an der Name oben in dem Beitrag klickst und dann in Pop-Up Menü „Suche alle Beiträge von Hela“ zum Bespiel.

Viele Grüße und viel Erfolg
Hela
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Hallo Thimonreiten,

auch ich kann Dir nur den Tipp geben sofort BU anzumelden.
Lege gleich ein Attest Deines Arztes bei mit %ten der Berufsunfähigkeit.
Schreibe genau wie sich Dein Arbeitstag in Minuten zusammen setzt und was Du macht.
z.B. als Verkäuferin.....ich bin mind. 50 Minuten pro Stunde auf den Beinen um Kunden zu bedienen und Ware einzuräumen.
Liste Deine Medikamente auf und wie sie Dich einschränken.

Ich möchte Dir keine Angst machen, aber bei mir dauert es jetzt fast ein Jahr und zZ bekomme ich die BU-Rente nur aus Kulanz, obwohl bei mir ganz sicher ist das ich nie wieder arbeiten kann (Nur die versicherung glaubt an Wunder:D)

Viel Glück
Kai-Uwe
 

Thimonreiten

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25 März 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Hallo Kai-Uwe!

Bin Arzthelferin, mit einem mittlerweile schlecht zu gebrauchendem rechten Arm. Kann den Arm nicht strecken, finger schlecht bewegen, und habe auch noch eine Luxation der Daumenkapsel. Also allein diese Gründe müssten schon ausreichen für eine BU? Muss Spritzen geben, Infusionen
anlegen bei kleinen OP`s assistieren. Jede Menge Schreibkram und Gutachten erledigen und das manchmal 10 Stunden täglich. Nach 2 Stunden arbeit(habe es mittlerweile natürlich probeweise versucht) habe ich
das Gefühl mir würde ein Zementsack am Arm hängen, Schmerzen bis in
die Schulter ausstrahlend, deswegen werde ich auch nachts jede Stunde
wach und habe dann tagsüber einen richtigen Durchhänger und das Gefühl
nichts mehr geschafft zu kriegen. Chirurg meinte beginnende Depression wegen des Schlafmangels . Jetzt Medikamente zum Schlafen und gegen die Depressionen. (die natürlich am nächsten Tag reinhauen - müde-lustlos-unkonzentriert). Reicht nicht ein Attest des Arztes, der mir das oben beschriebene bescheinigt ?

Lieben Gruß
Thimonreiten
 

finchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 März 2008
Beiträge
131
[bitte nicht immer den vorstehenden Beitrag vollständig zitieren!]

Hallo Thimonreiten
Ein Atest reicht da leider nicht aus ,die Bu überprüft alles ganz genau auch wenn du ein Atest hast, muss der Arzt nochmal alles ausfüllen er bekommt von der Bu einen Fragebogen wo er Fragen bezüglich deiner Krankheit und Vorerkrankungen ganz genau Dokomentieren muss. Ich kann dir sagen es ist ein riesen grosser bürokratischer Auffand, da sie ja nie Zahlen wollen . Leider weis ich das so genau da mein Antrag wiegesagt momentan läuft. Sogar mein Hausarzt musste einen Antrag ausfüllen obwohl er nichts damit zu tun
hat ,war ein Arbeitsunfall .
Habe sogar ein Atest das ich nie wieder in meinen beruf Arbeiten kann ,das wurde bis jetzt auser acht gelassen.
lg finchen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Thimonreiten

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25 März 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Na Prost Mahlzeit! Wozu hat man denn die Versicherung dann überhaupt?
Werde der BU einfach Mitteilung machen, Kopien der Arbeitsunfähigkeiten
beifügen und dann mal abwarten!

Liebe Grüße
 
Top