• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Bruch heilt nicht zusammen

Registriert seit
4 Okt. 2017
Beiträge
73
Ort
NRW
Kasandra dann erkläre mir bitte was es für einen Unterschied macht ob der GA für inneres ist oder Psychologe oder sonstetwas? Ich kann doch eh nichts dagegen machen und nach dem Gutachten muss ich dann Widerspruch einlegen oder nenne mir den Grund Deiner Frage nachzufragen welche Fachrichtung er hat ....
Meine Schwägerin hatte eine Gutachterin der RV die Hautärztin war und Sie hatte Psyche und Rücken und die GA ist den mitgebrachten Gutachten gefolgt und die Rente war durch. Also was soll man machen wenn die Fachrichtung nicht stimmt ??

Grüße - Pepeline
 
Registriert seit
4 Okt. 2017
Beiträge
73
Ort
NRW
Ich glaube Du bringst hier einiges durcheinander ---- ich hatte gefragt ob jemand den Gutachter kennt, - kann ein Moderator meinen Account und das ganze Thema hier löschen ?? Das bringt hier glaube ich rein gar nichts !
 

Marima

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1 Okt. 2017
Beiträge
490
Hallo Pepeline,

die DRV ist eine Welt für sich und erkennt keine fremden Gutachten an, du kannst deine Gutachten aber trotzdem dort abgeben.

Ich würde eine Mappe zusammenstellen und diese Gutachten dem Rententräger übergeben, dann vorab bei dem Gutachter abgeben und nochmal zum Termin beim Gutachter mitnehmen, sicher ist sicher.

MFG Marima
 
Registriert seit
4 Okt. 2017
Beiträge
73
Ort
NRW
Ich darf aus Urheberrechtlichen Gründen die Gutachten niemandem anderem geben. Eine Mappe habe ich selbstverständlich zusammengestellt und nehme ich zur Begutachtung mit. Die DRV hat zwar vor über 5 Monaten Schweigepflichtsentbindungen verlangt aber die aktuellen Gutachten haben sie leider wahrscheinlich gar nicht angefordert und es gibt dort anscheinen keinen Ansprechpartner für mich - von der Dame die mir die Post schickt bekomme ich nur als Antwort sie wäre nicht zuständig sonder in Münster die Steuerstelle aber da finde ich nichts drüber. Morgen schicke ich denen einenBrief per Einschreiben mit der Bitte sich die aktuellen Gutachen anzuschauen.
Grüße - Pepeline
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Kasandra

Aktiver Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
5,663
Ort
Irgendwo im Nirgendwo

HWS-Schaden

Aktiver Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
3,087
Ort
Bei den Stadtmusikanten
Hallo Pepeline und Kasandra

Der Ton zwischen euch kommt mir etwas ruppig vor. Vielleicht liegt es auch an der Schriftform, am Eifer, am Fettdruck? Es stresst mich etwas. Erhitzte Gemüter?

Kasandra, der Thread startete mit dem Titel Bruch, aber die "Leidensgeschichte" hat sich im Laufe der Zeit doch verändert, es gibt Folgen der Gesundheitsstörung wie z.B. die Frage der weiteren Arbeitsfähigkeit und die der EMR und damit der DRV-Begutachtung. Es bleibt doch jedem User überlassen, ob er nur einen Thread führt oder verschiedene Themen eröffnet. Beides hat Vor- und Nachteile. Aber wenn Pepeline nun Fragen zu zB DRV-GA hat, dann hilft der Verweis, das ursprüngliche Thema sei Bruchheilung, doch nicht weiter.
In Beitrag #134 hast du übr. mich mit Pepeline verwechselt.

Pepeline, es kam schon so rüber, als ob du wissen willst, welche Fachrichtung der GA hat, zu dem du bestellt wurdest. Bring mal Klarheit rein, bitte, bzw. wenn du die Fachrichtung wissen willst, frage hartnäckig bei allen Stellen nach.

Welche dringlichen Fragen sind denn nun offen?

Ich frage mich vor allem: Warum muss man für einen Antrag auf EMR und ein DRV-Gutachten zu einem IMB?
Ist das auch die Erfahrung anderer User mit DRV-Gutachten?

LG
 

nightwalker

Aktiver Sponsor
Registriert seit
18 Sep. 2006
Beiträge
412
Ort
Jenseits von Eden
Hallo HWS,

zu Deiner Frage bezüglich DRV Gutachten,

Meine Erfahrung mit DRV-Gutachten:
Mir wurde ein Gutachter in keinem IMB benannt.
Das Fachgebiet war aber ein Rätsel, da es keinerlei Informationen über den Gutachter gab, und so fand auch keine Begutachtung statt.
Dann wurde diese von einem anderen Gutachter in einer ganz normalen Fachartzpraxis durchgeführt.

Gruß
nightwalker
 
Top