• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

BK 2108 keine Ahnung was ich machen sollte

kelasigi

Neues Mitglied
Registriert seit
26 Mai 2019
Beiträge
10
#14
Langsam verstehe ich die Welt nicht
Ich schreibe noch mal.
Über BK2108 hat mich nur die KK informiert und empfohlen einen Antragt auf BK zstellen.
die KK hat den Verdacht auf eine BK bei BG in München gemeldet.
Als Krankenschwester habe ich nie über BK 2108 gehört.
Meinen Arzt werde ich beim nächsten Termin wegen der BK fragen.

In München war ich auf Einladung von Berufsgenossenschaft,
BK2108 hat nichts mit DRV zu tun.

in München habe ich mich den Arzt nicht ausgesucht.Der Arzt /Dr.Orthopädie arbeitet für die BG.

DIE BERUFSGENOSSENSCHAFT schickt mir -Formulare
- 3 Adressen von BG-Gutachter.Einen muss ich benennen. Der sollte feststellen ob eine BK eventuell in Frage kommt.

ich bin nicht wegen BK krankgeschrieben, weil die BK noch nicht festgestellt ist.
4Diagnosen:
LWS
BWS
KNOCHENÖDEM LI.fuss
Depression
 

Sekundant

Aktiver Sponsor
Registriert seit
24 März 2009
Beiträge
4,249
Ort
hier, links von dir
Website
fallakte.12hp.de
#15
hallo kelasigi

lies mal hier nach: https://berufskrankheit.de/2108.html
man muss dann auch die fallstricke erkennen und den möglichen argumentationen in einem GA entgegnen können. andere aussagen zu differenzialdiagnosen sind ggf bei vorbringen auch kritisch zu hinterfragen. aber soweit ist es ja noch nicht, nur zum vormerken gedacht.


gruss

Sekundant
 

HWS-Schaden

Aktiver Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
3,448
Ort
Bei den Stadtmusikanten
#16
Hallo kelasigi, willkommen im Forum.

DIE BERUFSGENOSSENSCHAFT schickt mir -Formulare
- 3 Adressen von BG-Gutachter.Einen muss ich benennen. Der sollte feststellen ob eine BK eventuell in Frage kommt.
Die BG schlägt vor. Du musst keinen der 3 Gutachter wählen. Du hast ein eigenes Vorschlagsrecht.
Steht das nicht in dem Schreiben der BG?

Suche dir einen Gutachter, der sich mit der BK auskennt und möglichst neutral ist, und schlage diesen der BG vor.
Frage ihn aber zuerst, ob er bereit ist und Zeit hat, ein Gutachten im Auftrag der BG zu erstellen.

LG
 

kelasigi

Neues Mitglied
Registriert seit
26 Mai 2019
Beiträge
10
#17
HALLO SekUndank.
Hallo HWS-Schaden

Danke für Info.
Für mich ist sehr schwer über die B

BK zu schreiben.Die technischen Begriffe
sind für mich Tabu.
 

HWS-Schaden

Aktiver Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
3,448
Ort
Bei den Stadtmusikanten
#18
Hallo kelasigi

Die BK 2108 ist ein Bandscheibenschaden der Lendenwirbelsäule, der beruflich verursacht wurde.
Ob du die Voraussetzungen (es kommt auf die Tätigkeit und die Dauer an) erfüllst, wird nun geprüft.
Wenn du sie erfüllst, wird der Bandscheibenschaden LWS als BK anerkannt.

Es lohnt sich, dir selber einen Gutachter zu suchen, der sich mit dieser BK auskennt und der neutral ist.

LG
 

kelasigi

Neues Mitglied
Registriert seit
26 Mai 2019
Beiträge
10
#19
Hallo HWS-Schaden
Ob du die Voraussetzungen (es kommt auf die Tätigkeit und die Dauer an) erfüllst, wird nun geprüft.
Wenn du sie erfüllst, wird der Bandscheibenschaden LWS als BK anerkannt.
Denke ich richtig?
Der Gutachter wird prüfen ob ich die med.Voraussetzungen für eine BK erfühle.?
Wenn ja, wer ermittelt die komischen Werte: N x Meter x Sek ( Beispiel) oder muss ich selber ausrechnen?
Wenn nein, Widerspruch einlegen.

Ich habe als Ausländerin Probleme mit der deutschen Sprache , besonders beim Schreiben, manchmal schreibe ich Blödsinn,
wenn ich schwer zu verstehen bin, bitte um Verzeihung.

es lohnt sich, dir selber einen Gutachter zu suchen, der sich mit dieser BK auskennt und der neutral ist.
LG
wenn ich einen Gutachter finde der die BK bestätigt , legt die BG Widerspruch ein,
Das ist einTeufelskreis.
 

HWS-Schaden

Aktiver Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
3,448
Ort
Bei den Stadtmusikanten
#20
Hallo

Hier schreiben auch Menschen, die sich mit BK auskennen.
Ich weiß nicht genau, was der Gutachter macht.
Wenn ich es richtig von anderen gelesen habe, werden die (Belastungs)Werte von anderer Stelle ermittelt.
Das schreibt bestimmt noch jemand mit Erfahrung.

Wenn es schwierig ist wegen der Sprache, solltest du immer nachfragen, wenn du etwas nicht verstehst oder nicht sicher bist, ob du es richtig verstanden hast.
Versuche, so viel wie möglich zu verstehen.
Vielleicht findest du jemanden, der dich sprachlich unterstützen kann?
Wenn dir Englisch leichter fällt, kannst du es zum Beispiel mit einer Mischung aus Deutsch und Englisch versuchen.

LG
 

kelasigi

Neues Mitglied
Registriert seit
26 Mai 2019
Beiträge
10
#21
Danke.
.ich verstehe normale und medizinische Sprache sehr gut
Nur mit dem SCHREIBEN habe ich Schwierigkeiten .Die technischen und juristischen Begriffe sind für mich die größten Herausforderung
 

Kasandra

Aktiver Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
6,134
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
#22
Hallo,

in dem Schreiben von der BG mit den 3 Ärzten, wurde darauf hingewiesen, dass es sich um ein Gutachten handelt?

Wurde auf SGB VII, § 200 hingewiesen, dass Du Dir selber einen GA / Arzt suchen darfst?

Ich habe den Eindruck, Du bist unfreiwillig schon gut in die Mühlen der BG gerutscht.

Aber als K-Schwester einer Unfallchirurgie hast Du Kontakte in Deine Klinik. Mach mal einen Termin beim CA / OA "als Kollegen" und lasse Dich etwas aufklären :cool:. Unter Kollegen-innen sollte das ja mal drin sein.

Bist Du die ganze Zeit auf Deine BK krank geschrieben oder auch auf die z. B. die Diagnose Depression?

Auch wichtig ist, warum und wie im Reha-Bericht ausgeführt wurde, dass Du nur noch 3 h arbeitsfähig bist. Auf welcher Diagnose beruht diese Einschätzung?

Viele Grüße

Kasandrda
 

kelasigi

Neues Mitglied
Registriert seit
26 Mai 2019
Beiträge
10
#23
Hallo,
in dem Schreiben von der BG mit den 3 Ärzten, wurde darauf hingewiesen, dass es sich um ein Gutachten handelt?
Wurde auf SGB VII, § 200 hingewiesen, dass Du Dir selber einen GA / Arzt suchen darfst?
ich habe noch kein Schreiben von BG, es wurde mir bei meinem Termin in München mitgeteilt, dass ich ein Schreiben mit 3 Gutachter bekomme. Die Formulare oder Anträge zum ausfüllen kommen auch per Post. Vllt kommt auch Hinweis über § 200.
Ich habe den Eindruck, Du bist unfreiwillig schon gut in die Mühlen der BG gerutscht.
Die KK hat meine BK bei der BG gemeldet .Nach der Meldung hat mich BG angeschrieben und die Sache läuft.
Freiwillig oder nicht freiwillig, ?
Was könnte die KK gegen mich unternehmen , wenn ich auf die Meldung der BK durch KK nicht agieren würde?
Ich hätte doch keine andere Möglichkeit gehabt.
Aber als K-Schwester einer Unfallchirurgie hast Du Kontakte in Deine Klinik. Mach mal einen Termin beim CA / OA "als Kollegen" und lasse Dich etwas aufklären :cool:. Unter Kollegen-innen sollte das ja mal drin sein.
Die Ärzte , Betriebsrat, Personalabteilung , Betriebsarzt haben uns, Personal, nie informiert, dass eine BK 2108 beim Pflegepersonal möglich wäre.
Mein Orthopäde ist oder war überzeugt, dass BK2108 nur die Bergleute, Maurer usw. beantragen könnten.
Bist Du die ganze Zeit auf Deine BK krank geschrieben oder auch auf die z. B. die Diagnose Depression?

Auch wichtig ist, warum und wie im Reha-Bericht ausgeführt wurde, dass Du nur noch 3 h arbeitsfähig bist. Auf welcher Diagnose beruht diese Einschätzung?
Hauptdiagnose ist Knochenmarködem im li.Fuss, ( 78 Wochen Blockfrist ) auch die BK ist auf der AU-Bescheinigung,
 

kelasigi

Neues Mitglied
Registriert seit
26 Mai 2019
Beiträge
10
#24
Fragebogen von BG habe ich vor 4 Tagen erhalten, ca 20 Seiten.Nach 2 Tagen war ich mit der Schreiberei fertig .
Jetzt warte ich auf den Gutachter.
 
Top