• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

BG Bau: Zuschuss zu Hilfsmittel?

Armin911

Nutzer
Registriert seit
7 Feb. 2008
Beiträge
1
Ein herzliches Hallo!

Letztes Jahr im März hatte ich einen AU - ich bin Flaschner und fiel 3 m tief von einer Leiter und hatte den 3. Lendenwürbel gebrochen. Ein längerer Krankenhausaufenthalt sowie 4 Monate Krankenbett zuhause folgten. Schmerzen sind mein täglicher Begleiter bei der Arbeit und sie werden mir wohl auch erhalten bleiben, ein Bandscheibenvorfall ist vorprogammiert.
Seitdem erhalte ich eine kleine BG-Rente.

Um mir die Schmerzen etwas erträglicher zu machen habe ich mir vor Kurzem einen Schwerkrafttrainer (Gerät in das man Über-Kopf reinhängt - von Orthopäden empfohlen, entlastet die Bandscheiben, entspannt die Muskulatur).

Meine Frage: Kann ich hierfür einen Zuschuss bei der BG beantragen ?
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,894
Ort
Berlin
Hallo Armin,

herzlich Willkommen hier im Forum.
Ich würde mit meinem Arzt sprechen, ob er dieses beführwortet. Dies ist die Voraussetzung. Wenn der Arzt da mitspielt, beteiligt bzw. übernimmt die BG sicher einen Teil der Kosten.

Gruß von der Seenixe
 
Top